A1 Trier Richtung Saarbrücken Zwischen AS Nonnweiler-Otzenhausen und Parkplatz Kastel Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (02:44)

A1

Priorität: Sehr dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Riskantes Überholmanöver geht glimpflich aus

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Am Samstag gegen 17.50 Uhr hat ein Mitsubishi-Fahrer auf der L 108 (Flughafenstraße) bei einem riskanten Überholmanöver fast eine Frontalkollision verursacht. Das teilte die Polizei mit. Sie geht davon aus, dass nur das reaktionsschnelle Handeln des überholten Pkw, eines unbekannten weißen Kleinwagens, die Kollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug verhindert hat. Demnach fuhr der unbekannte weiße Kleinwagen aus Richtung Ensheim kommend auf der L 108. Etwa 300 Meter nach dem Ortsausgang Ensheim wurde er von einem schwarzen Mitsubishi Colt überholt, wobei ihm aus der Gegenrichtung ein anderes Fahrzeug entgegenkam. Der Fahrer des weißen Kleinwagens musste scharf abbremsen, um den Mitsubishi-Fahrer wieder einscheren zu lassen. Nur dadurch wurde wahrscheinlich eine Frontalkollision zwischen dem Mitsubishi und dem entgegenkommenden Fahrzeug vermieden, teilte die Polizei mit.

 

Der Mitsubishi-Fahrer hatte allerdings kurze Zeit später am Ortseingang Fechingen an einer Verkehrsinsel einen Unfall. Anschließend stellte die Polizei fest, dass er Alkohol getrunken hatte. Deshalb und aufgrund des gefährlichen Überholmanövers wurde ein Strafverfahren gegen den 26-Jährigen eingeleitet.

 

Die Polizei bittet darum, dass sich sowohl der Fahrer des weißen Kleinwagens, als auch sonstige Zeugen des Vorfalles mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Brebach (Tel.: (06 81)9 87 20) in Verbindungen zu setzen.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein