A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (02:32)

A8

Priorität: Sehr dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Römerspektakel in Trier: Brot und Spiele

Brot und Spiele versetzt die Stadt Trier zurück in die Antike - hier ein Bild aus dem Jahr 2010.

Brot und Spiele versetzt die Stadt Trier zurück in die Antike - hier ein Bild aus dem Jahr 2010.

Trier. Deutschlands größtes Römerspektakel vor historischer Kulisse Stolze Legionäre, echte Gladiatoren und geheimnisvolle Amazonen - Bereits im zehnten Jahr lädt Deutschlands größtes Römerspektakel in die antiken Bauten Triers ein. Diesmal findet Brot & Spiele erstmals an zwei Wochenenden statt.

Vom 02.09.2011 bis zum 10.09.2011 werden die Kaiserthermen, das Amphitheater und das Rheinische Landesmuseum Trier in den Glanz einstiger Zeiten zurückversetzt. Höhepunkt der Veranstaltung: Das neue Spectaculum „Herkules und die Königin der Amazonen“ erzählt dort eine spannende Geschichte, die auf historischen Quellen beruht: Commodus, Sohn Kaiser Marc Aurels, lässt sich als Gladiator Herkules in den Arenen des Reichs feiern. In Trier will er neue Spiele ausrufen und im Kampf gegen die Amazonen Unsterblichkeit erlangen. Dem Sieger winkt ein wahrhaft königlicher Preis... In der Titelrolle: die Schauspielerin Katy Karrenbauer. Für authentische Gladiatorenkämpfe sorgt das Institut Ars Dimicandi aus Mailand, für packende Reitszenen das Showteam Excalibur unter der Leitung des deutschen „Pferdeflüsterers“ Nicki Pfeifer.

Im Veranstaltungsbereich der Kaiserthermen, einer antiken Bäderanlage, sind alle denkbaren Existenzen der römischen Antike wie Legionäre, Handwerker oder Künstler vertreten. Exerzierübungen und das Leben in einem Marschlager sowie antikes Handwerk und Gewerbe werden wie zu Zeiten der Römer praktiziert und dargestellt. Für eine neue Attraktion sorgt die bekannteste und größte Römerformation Europas, die Ermine Street Guard aus England, mit Gefechtsvorführungen und militärischen Präsentationen.

Unter dem Motto „Handel und Verkehr“ präsentiert das Rheinische Landesmuseum Trier in ihren historischen Werkstätten, den „Fabricae“ antikes römisches Handwerk. Besucher der Kaiserthermen werden in den Abendstunden in der „Mystischen Nacht“ in eine geheimnisvolle Welt entführt. Die Katakomben werden mit Licht, Klang und Tanz effektvoll in Szene gesetzt. Wer sich in das Gewirr der unterirdischen Gänge begibt, erlebt den Amazonenmythos dort auf zauberhafte Weise.

Nach all dem Staunen und Erleben lädt die Römerlounge zum abendlichen „Chill Out“ im historischen Ambiente ein. Live-Lounge-Musik, eindrucksvolle Illumination und kühle Getränke sorgen für Clubfeeling in antiker Umgebung. Ein perfekter Ort, um die Eindrücke des Tages Revue passieren zu lassen und den Zauber der Geschichte zu genießen.

Weitere Infos www.brotundspiele-trier.de


Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein