A1 Saarbrücken Richtung Trier Zwischen AS Eppelborn und AS Tholey Gefahr durch defekten LKW, Baustelle (11:44)

A1

Priorität: Sehr dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Rosenstolz stürmt die Arena Trier



Trier.
Und jeder, der schon einmal ein Konzert der beiden besucht hatte, weiß, was ihn erwartet. Auf der Bühne stehen Musiker, die sich für ihre Gäste völlig verausgaben. Im Gepäck haben sie mitreißende Songs in deutscher Sprache, irgendwo zwischen Pop und Chanson. Und für das Publikum bedeutet das die ganze Bandbreite an Emotionen. Es wird getanzt, geschmust, gesungen, gesprungen, mitgesungen, vielleicht auch mal ein Tränchen vergossen.

Doch wenn auch die letzte Zugabe verklungen ist, macht sich auf jeden Fall ein tiefes Glücksgefühl breit. Gerade ist die Berliner Band mit dem Hit Wie weit ist vorbei in den deutschen Charts weit oben. Hier geht es um das große Thema der Formation: die Liebe. Doch die beiden zeigen auch Flagge. Ab und zu nehmen sie in ihren Liedern politisch Stellung, zum Beispiel setzen sich AnNa und Peter für die Rechte Homosexueller ein oder sammeln Geld für die Aids-Hilfe. up

Sonntag, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), Trier, Arena. Tickets kosten 37,45 Euro. Tickets gibt es über Tel. 0651/46290-103. 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein