A1 Saarbrücken Richtung Trier Zwischen AS Nonnweiler-Primstal und AS Nonnweiler-Braunshausen Unfallaufnahme, Gefahr, Richtungsfahrbahn gesperrt (11:49)

A1

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Rosseltalbrücke muss neu gebaut werden

Die Rosseltalbrücke bei Völklingen ist baufällig. Foto: Stadt Völklingen

Die Rosseltalbrücke bei Völklingen ist baufällig. Foto: Stadt Völklingen

Neben der Fechinger Talbrücke ist auch die Rosseltalbrücke der A 620 in Völklingen marode und muss durch einen Neubau ersetzt werden. Allerdings ist die Lage dort laut der Stadtverwaltung nicht so dramatisch wie bei der Talbrücke. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) ordnete zur Entlastung des Bauwerks ein Lkw-Überholverbot und einen Lkw-Mindestabstand von 50 Metern an. Der LfS spricht von einer „vorläufig eingeschränkten Nutzungsdauer von 20 Jahren“. Unter Beachtung dieser Nutzungsdauer werde der LfS die Planung des Ersatzneubaus rechtzeitig angehen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Die letzte Überprüfung des Bauwerks habe 2013 stattgefunden.

 

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Markus Tressel warf der Landesregierung Versagen vor: „Sie hat in Sachen Infrastruktur jedes Vertrauen verspielt.“ Deshalb müsse der Bund als Eigentümer der Autobahnen jetzt die Initiative ergreifen und eine erneute Prüfung der bundeseigenen Brücken veranlassen sowie einen Masterplan zur Sanierung der Infrastruktur vorlegen. Tressel kritisierte, das Land gebe „jedes Jahr Millionen Euro an Straßenbauförderung ungenutzt an den Bund zurück“.

 

Die Linke schloss sich der Kritik an. Fraktionschef Oskar Lafontaine betonte jedoch, dass auch die Grünen, als sie von 2009 bis 2012 an der Landesregierung beteiligt waren, nichts „an der Vernachlässigung der Infrastruktur und der mangelnden Überprüfung der Brücken “ geändert hätten. Lafontaine begrüßte, dass Verkehrsministerin Anke Rehlinger ( SPD ) die Brücken nun zügiger überprüfen und neues Personal einstellen will. Es stelle sich aber die Frage, warum in der Vergangenheit die Infrastruktur vernachlässigt worden sei.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein