B51 Trier Richtung Saarbrücken Zwischen Kreisverkehr Mettlach und Parkplatz mit Kiosk & WC Beckingen Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, fahren Sie bitte besonders vorsichtig (18:15)

B51

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ruhestörer verletzt zwei Polizisten

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Burbach. Ein hochaggressiver Mann hat zwei Polizeibeamte bei einem Einsatz in der Burbacher Hochstraße verletzt. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, waren die Beamten am vergangenen Samstag (16.02.2013) kurz vor Mitternacht wegen großen Lärms aus einer Dachgeschosswohnung alarmiert worden.

Zwei Streifenwagen fuhren zu dem Anwesen. Insgesamt waren fünf Polizisten im Einsatz. Ein Kind öffnete den Beamten die Wohnungstür. Sie trafen dort auf zwei Männer und eine Frau, die viel Alkohol getrunken hatten. Zwei davon reagierten sehr aggressiv, teilt die Polizei mit. Sie seien weder bereit gewesen, die laute Musik leiser zu stellen, noch gaben sie ihre Personalien an. Vielmehr beleidigten sie die Beamten massiv. Nachdem sie dann doch die Musik leiser stellten, verließen die Beamten die Wohnung. Die zwei stark alkoholisierten Personen folgten ihnen.

Einer der beiden ging mit erhobenen Fäusten auf die Beamten los und musste zurückgedrängt werden. Nachdem die Polizisten den Mann festnehmen wollten, schlug und trat er wild um sich. Einem Polizisten biss er in die Hand, seinem Kollegen verdrehte er den Daumen. Anschließend wurde ihm auf der Dienststelle in Burbach eine Blutprobe entnommen. Zur Ausnüchterung brachten ihn die Polizisten auf die Wache in der Karcherstraße. Die zwei verletzten Polizeibeamten mussten ihren Dienst wegen der erlittenen Verletzungen abbrechen. Den Aggressor erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein