A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Zwischen AS Heusweiler und Kreuz Saarbrücken Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, Gefahr durch defektes Fahrzeug totes Tier auf der Überholspur (21.11.2017, 23:34)

A8

Priorität: Sehr dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Rund 15 000 Sportler sind schon für den Dillinger Firmenlauf gemeldet

Der Firmenlauf in Dillingen fand
in diesem Jahr bereits zum
zehnten Mal statt.

Der Firmenlauf in Dillingen fand in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt.

Noch knapp drei Wochen bis zum Startschuss des 10. Dillinger Wochenspiegel- Firmenlaufs : Am Donnerstag, 17. Juli, gehen 15 078 Männer und Frauen aus 867 Unternehmen auf den fünf Kilometer langen Rundkurs durch die Innenstadt und das Gelände der Dillinger Hütte. Doch schon jetzt konnten Dillingens Bürgermeister Franz-Josef Berg und Ralf Niedermeier, Geschäftsführer der ausrichtenden Agentur Niedermeier, die ersten Sieger präsentieren. Mit 440 Startern konnte sich die Sulzbacher Firma Hydac Service GmbH erstmals die Spitzenposition bei den größten Teams sichern, gefolgt von der AG der Dillinger Hüttenwerke (421 Teilnehmer) sowie der Saarstahl AG (404 Teilnehmer).

„Insgesamt sind 16 Unternehmen dabei, die mehr als 100 Mitarbeiter ins Rennen schicken“, sagte Niedermeier. Im Wettbewerb „Azubi-Superstar“ geht die Saarland Heilstätten GmbH Kliniken Sonnenberg mit 106 Teilnehmern an den Start und setzt damit eine Bestmarke, gefolgt von Villeroy & Boch mit 55 sowie der ZF Friedrichshafen AG mit 28 teilnehmenden Azubis.

Der Start erfolgt um 18 Uhr in der Merziger Straße in Richtung Merzig. Von da aus geht es durch die Friedrich-Ebert- Straße über die Steinmetz- in die Dieffler Straße. Kurz vor Kilometer drei erreichen die Läufer das Gelände der Hütte, das sie in der Nähe des Krankenhauses wieder verlassen, um schließlich über die Merziger Straße in die Schubertstraße zum Ziel zu gelangen.

Die Strecke hat sich bereits vor zwei Jahren, als erstmals die 15 000-er-Marke geknackt wurde, bewährt, auch in diesem Jahr sehen die Verantwortlichen der Veranstaltung gelassen entgegen. Allen voran Leo Hoffmann, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Dillingen. Er appelliert an die Läufer, auf den öffentlichen Nahverkehr sowie die Bahn umzusteigen. „Mit der Startnummer haben die Teilnehmer an diesem Tag gleichzeitig ihr Bahnticket, der Bahnhof liegt 150 Meter vom Startbereich entfernt, und die Bahn setzt Sonderzüge ein“, sagt Niedermeier.

Aber auch eine Anreise mit dem Fahrzeug, sagt Hoffmann, sei kein Problem, ausreichend Parkraum gibt es unter anderem im Bereich Dillingen- Mitte (Sporthalle West), ein Shuttle-Service bringt die Läufer dann zum Geschehen. Bereits ab 14 Uhr wird der Startund Zielbereich gesperrt, die Hauptverkehrsachsen bleiben bis 17.30 Uhr offen, danach können Anwohner die Strecke nach Absprache mit den Streckenposten überqueren. „Während des Laufs geht dann gar nichts mehr“, sagt Hoffmann.

AUF EINEN BLICK

Alle Team-Captains können die Startunterlagen abholen: Am Montag, 14. Juli, 12 bis 18 Uhr, Agentur niedermeier+ in Saarbrücken (Großherzog- Friedrich-Straße 100), am Dienstag, 15. Juli, 12 bis 18 Uhr, bei der Ford Centralgarage Dillingen sowie am Donnerstag, 17. Juli, 12 bis 17 Uhr, in der Stadthalle Dillingen. cim

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein