L108 Sankt Ingbert Richtung Fechingen Zwischen Einmündung Sengscheid und Einmündung L236 Gefahr durch Ölspur, Gefahr durch defektes Fahrzeug (19:23)

L108

Priorität: Sehr dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

SPD gegen absolutes Rauchverbot im Saarland

Saarbrücken. Absolutes Rauchverbot im Saarland - das will die Jamaika-Koalition durchsetzen. Die SPD erklärte anlässlich der heutigen Anhörung im Gesundheitsausschuss: "Wir wollen kein absolutes Rauchverbot. Die Gastronomie hat bereits ein Angebot zum Nichtraucherschutz geschaffen hat. Würde der Nichtraucherschutz verschärft, gingen 1.000 Arbeitsplätze verloren. Der bestehende Kompromiss stellt für uns einen Interessensausgleich aller Beteiligten dar. Darüber hinaus besteht für uns kein weiterer gesetzgeberischer Handlungsbedarf."

Die Sozialdemokraten wollen eher an das Bewusstsein der Bürger appellieren und mehr Präventionsarbeit betreiben. Fraktionsvorsitzende Cornelia Hoffmann-Bethscheider: "Es muss ein Bewusstsein geschaffen werden, dass es besser ist, aus gesundheitlichen Gründen nicht zu rauchen.“

Harte Worte richteten die Genossen auch an den Chef der Saar-Grünen: "Allerdings hat man den Eindruck, Hubert Ulrich will mit dem Kopf durch die Wand und es stellt sich die Frage, ob das Saarland keine dringenderen Probleme hat“.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein