A1 Saarbrücken Richtung Trier Zwischen AS Saarbrücken-Neuhaus und AS Riegelsberg Unfallaufnahme, Gefahr (18:18)

A1

Priorität: Dringend

0°C
weather-
0°C
weather-

SV Losheim: Licata freut sich auf absoluten Höhepunkt

Losheim. Als Achter der Qualifikation rutschte der SV Losheim mit 74,2 Punkten als letzte Mannschaft ins Teilnehmerfeld für das Masters-Finale. „Wir hatten bei einigen Qualifikations- Turnieren Pech, sonst hätten wir ein paar mehr Punkte geholt“, erklärt Calogero Licata, der in der Abwehr oder im Mittelfeld spielt. Schon 2010 nahm der 19-Jährige mit dem Verbandsligisten am Endturnier teil. Damals schied Losheim in der Vorrunde aus. „Auch in diesem Jahr sind wir Außenseiter. Es ist schon ein toller Erfolg, dass wir überhaupt wieder dabei sind“, sagt Licata, bei dem die Vorfreude groß ist: „Auch wenn man nun zum zweiten Mal dabei ist, ist das noch ein absoluter Höhepunkt.“ Mit seiner Mannschaft hat es Licata in der Vorrunde mit zwei Ligakonkurrenten zu tun. Der SV Limbach-Dorf ist der Auftaktgegner, danach geht es gegen die SVGG Hangard. Zum Abschluss der Vorrunde spielt Losheim gegen den Saarlandligisten FV Eppelborn. sem
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein