A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Ministerium verlost Fahrtrainings

Saarbrücken. Die Unfallstatistik fürs Saarland spricht Klartext: Junge Autofahrer bis 24 Jahre verursachen mehr Unfälle mit Personenschaden als jede andere Altersgruppe: Gut doppelt so viele sind es wie bei den nachfolgenden 25- bis 34-Jährigen und fast drei Mal so viel wie im Altersschnitt aller Autofahrer. Umso bedenklicher, weil die Zahl der Verkehrstoten von 2009 zu 2010 sogar von 7 auf 9 angestiegen ist.

„Verursacherrisiko“ der jungen Fahrer fast unverändert

Leider habe sich in den vergangenen Jahren kaum etwas am „Verursacherrisiko“ der jungen Fahrer geändert, erklärt Heribert Woll vom Referat Straßenverkehr im saarländischen Umwelt- und Verkehrsministerium. Und das trotz Informationen, Warnungen und auch Präventionsprogrammen. Auch die Unfallursachen lassen sich klar einkreisen. In 21 Prozent aller Fälle ist es nicht angepasste Geschwindigkeit. Dazu kommen zu geringer Abstand (11 Prozent) sowie Alkohol und Drogen am Steuer (8,6 Prozent), weshalb junge Fahrer auffallen. Meist stecke bei den jungen Leuten eine Mischung aus fehlender Erfahrung, Übermut und dem Versuch, eigene Grenzen ausloten zu wollen, dahinter, weiß Polizeihauptkommissar Woll.

Genau da will das Ministerium nun mit aktiver Prävention ansetzen. Gut 100 Gutscheine für ein Fahrsicherheitstraining auf dem ADAC-Übungsplatz in Dudweiler hat das Ministerium erstanden; Kosten je Gutschein: 70 Euro. Diese Fahrtrainings sollen unter den 18- bis 24-Jährigen kostenlos verlost werden. 58 053 haben in dieser Altersgruppe im Saarland einen Auto-Führerschein. Also erstmal ein kleiner Impuls für eine große Zielgruppe. Doch Woll hofft, dass sich durch diese Aktion vielleicht auch andere junge Fahrer anregen lassen, so ein Fahrtraining zu absolvieren. Oder Eltern und Großeltern Kinder und Enkeln so ein Übungsprogramm schenken.

Programm für junge Fahrer maßgeschneidert

Ziel des Trainings sei es, Fähigkeiten zu vermitteln, für die in den normalen Fahrstunden keine Zeit bleibt. Außerdem könne man auf dem Übungsplatz Grenzen erfahren – ohne andere oder sich selbst ernsthaft zu gefährden. Das Programm, so Woll, ist für junge Fahrer maßgeschneidert. So wird auch der Umgang mit Ablenkung im Fahrzeug – etwa durch laute Musik – auf dem Übungsplatz trainiert.

Mitmachen kann jeder, der zwischen 18 und 24 Jahren alt ist, einen Führerschein der Klasse B besitzt (muss beim Training mitgebracht werden) und im Saarland wohnt. Die Aktion läuft bis zum 9. Juni. oli

Auf einen Blick

Wer an der Verlosung der Gutscheine teilnehmen will, kann dies per Mail tun. Anzugeben sind Name, Adresse, Alter, Datum des Führerscheinerwerbs und die eigene Telefonnummer bzw. E- Mail für die Gewinnbenachrichtigung.

Mails gehen an: verkehrssicherheitsaktionjungefahrer@umwelt. saarland.de oli

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein