L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Politiker protestieren gegen die Kürzung des Fernzug-Fahrplans

Die Änderungen – die Intercity-Verbindung (IC) zwischen Saarbrücken und Frankfurt ist entfallen – sind auch von Saarbrücker Kommunalpolitkern scharf kritisiert worden, so etwa von Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz und der Grünen-Fraktion im Saarbrücker Stadtrat. Britz sagte, das schwäche den Standort Saarbrücken . Denn es gebe jetzt nur noch Fernverbindungen mit den ICE-Zügen Richtung Paris und Frankfurt, eine Verbindung nach Dresden und den Eurocity nach Graz.

Eine neue Intercity-Verbindung verspreche die Bahn Saarbrücken erst ab Ende 2029. Britz fordert, Saarbrücken nicht „schleichend abzukoppeln“. Gute Zugverbindungen seien wichtig für den Eindruck, den Kunden, Geschäftspartner und Touristen von der Landeshauptstadt haben.

Die Grünen im Stadtrat fordern von der Deutschen Bahn mehr Fernverbindungen nach Saarbrücken . Mit den Streichungen von Direktverbindungen nach Metz und Straßburg verschlechtere sich der Bahnverkehr für die Landeshauptstadt weiter.

Dabei sei der Fernverkehr auf der Schiene wichtig für viele Pendler und Touristen . Ohne eine rasche Lösung werde Saarbrücken bald komplett vom Fernverkehrsnetz abgehängt. Es reiche nicht, wenn die Deutsche Bahn die Saarbrücker auf das Jahr 2029 vertröstet. Diese wünschten sich neue und bessere Fernverkehrsanbindungen an wirtschaftliche Zentren wie das Ruhrgebiet, sagt Grünen-Fraktionschef Timo Lehberger und fordert, alle Beteiligten müssten nun für eine kurzfristige Lösung an einen Tisch.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein