Saarland: Im Bereich Nordsaarland: Gefahr durch Schnee- und Eisglätte. (09:50)

Priorität: Dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Rauschgiftdezernat gelingt Schlag gegen mutmaßliche Drogenbande



Saarbrücken. Die über Monate andauernden Ermittlungen richteten sich nach Informationen der Polizei gegen eine Gruppe von Männern, die im Verdacht steht, mit Amphetamin und Marihuana gewerbsmäßig und bandenmäßig Handel getrieben zu haben. Das Rauschmittel soll von diesen über die Niederlande nach Deutschland eingeführt worden sein. Am Mittwochmorgen (06.02.2013) nahmen die Beamten zwei dieser Männer mit Wohnsitz Saarlouis (22 und 26 Jahre alt) "aufgrund bestehender Haftbefehle" fest.

Bei weiteren Durchsuchungsmaßnahmen stellten die Beamten bei drei weiteren mutmaßlichen Bandenmitgliedern (29-, 41- und 49) aus Saarlouis unter anderem vier Kilogramm Amphetamin sicher. Daneben nahmen die Beamten einen 46-Jährigen aus Überherrn fest. Bei diesem wurden geringe Mengen Heroin und Kokain sichergestellt.

Die Polizei weiter: "Die Ermittlungen führten zudem zur Sicherstellung von Bargeld und einem neuwertigen Audi A5. Nach Verkündung der bestehenden Haftbefehle wurden der 22- und der 26-Jährige in die Justizvollzugsanstalt Saarbrücken eingeliefert. Die Ermittlungen gegen die anderen Tatbeteiligten dauern an." Bereits in den vergangenen Wochen war es zu Festnahmen von mutmaßlichen Mitgliedern dieser Bande und der Sicherstellung von Rauschgift gekommen. red




Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein