B269 Stadtgebiet Lebach, Heeresstraße bis Koblenzer Straße Zwischen Lebach und Lebach-Bubach in beiden Richtungen Gefahr durch Tiere auf der Fahrbahn Kühe (10:48)

B269

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Spektakel macht die Stadt am ersten August-Wochenende zum Treffpunkt für Hunderttausende

Vor der Bühne auf dem Tbiliser Platz drängen sich beim Saar-Spektakel Tausende. Archivfoto: Becker & Bredel

Vor der Bühne auf dem Tbiliser Platz drängen sich beim Saar-Spektakel Tausende. Archivfoto: Becker & Bredel

Das 18. Saar-Spektakel bietet von Freitag, 5. August, bis Sonntag, 7. August, wieder viel auf dem Wasser und am Wasser .

 

In diesem Jahr werden besonders viele Flammen die Saar erleuchten. Am Freitagabend vereint der Ruderbund Saar mit dem Calypso-Dive-Club Feuer und Wasser . Am Samstag wird die Saar zur Bühne für die „Societas Draconis“. Das sind Feuerkünstler, die mit ihren Jongliergeräten, Feuerfächern und vielem mehr das Publikum an den Ufern begeistern werden.

 

Am Samstag ab 19 Uhr zeigen Berufsfeuerwehr, Technisches Hilfswerk (THW) und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) bei einer Übung auf der Saar, wie sie beim simulierten Brand eines Hausbootes das Feuer löschen und Menschen in Sicherheit bringen.

 

Drei Tage Drachenbootrennen

 

Am Freitag fällt der Startschuss für die Drachenbootrennen. An allen drei Spektakel-Tagen sind Rennen in verschiedenen Kategorien zu sehen. Wie bei der Premiere 2015 gehen die Mannschaften in kleinen und großen Booten an den Start.

 

Zur Eröffnung der Veranstaltungen auf dem Wasser ist am Freitag um 20.15 Uhr die Schiffsouvertüre auf der Saar. Drei Tage gibt es Stars live und kostenlos auf der Radio-Salü-Bühne. Der Sender bringt auf dem Tbiliser Platz 19 nationale und regionale Künstler auf die Bühne. Der Spektakel-Freitag steht ganz im Zeichen des Rock: Um 20 Uhr wird die „Classic Rock Radio Night“ mit den Berliner Rockbands Puls & Nie und Nimmer eröffnet. TNT, die saarländische AC/DC-Coverband, folgt gegen 21.15 Uhr. Das Programm krönen sollen The Voices of Rainbow mit den Ex-Rainbow Sängern Doogie White und Graham Bonnet sowie Musikern von Deep Purple , Whitesnake und Black Sabbath .

 

Den „Super-Samstag“ präsentiert der Radio-Salü-Frühstücksclub mit Wettermüller, Staupilot Frank und Lena. Auf dem Programm stehen ab 16 Uhr unter anderem die Showformation Bootz-Ohlmann, DSDS-Finalistin 2014 Meltem Acikgöz, Pop aus der Schweiz mit Jesse Ritch und der Münchner DJ und Produzent Micar. Gegen 19.15 Uhr holt Radio Salü die 90er-Pop-und Boyband Touché auf die Bühne.

 

Gegen 20 Uhr folgen die DSDS- und TV-Stars Sarah & Pietro Lombardi, und ab 21 Uhr ist Percival & Band mit Special Guest Pamela Falcon dabei. Die Songs, unter anderem von Prince, David Bowie und Joe Cocker , sind eine Hommage an die Musiklegenden. Gegen 22.30 Uhr präsentiert Radio Salü den Saar-Spektakel-Besuchern Sasha & Band.

 

Wasserbühne am Saarkran

„Sommer & Fun Party“ lautet das Bühnenmotto am Sonntag. Los geht es um 14 Uhr mit dem „Radio Salü Newcomer 2016“. Acht Finalisten kämpfen um den Titel, live begleitet von der Stage Music School. Als Juroren fungieren unter anderem Martin Scholz (Touché) und Percival. Weiterhin am Sonntag mit dabei: Eric Philippi („Radio Salü Newcomer 2015“), das Duo Wir und die Schlager-Boyband Feuerherz.

 

Um 19.30 Uhr geht die „Radio Salü Sommer & Fun Party“ in die heiße Phase. Dann heißt es „Bühne frei“ für Stimmungskanone und Publikumsliebling Jürgen Milski , für Loona (20 Uhr) und für den „König von Mallorca“ Jürgen Drews (21 Uhr).

 

Auch auf der Wasserbühne am Saarkran treten bewährte und neue Bands auf. Nach der traditionellen Schiffsouvertüre um 20.15 Uhr eröffnet am Freitagabend die Saar-Spektakel-Kult-Band „The Soulfamily“ mit einem Mix aus Soul, Funk und R'n'B das Musikprogramm. Am Samstag geben „Stereo Empire“ ihre Premiere beim Saar-Spektakel. Ab 20.30 Uhr wird die hochkarätige Pop- und Soul-Band das Publikum am Saarkran zum Feiern und Tanzen bringen.

 

Den Abschluss des Programms am Saarkran macht am Sonntag ab 20 Uhr „Dynamic Lounge“. Sieben Musiker der unterschiedlichsten Stilrichtungen sind durch dieses einzigartige Projekt miteinander verbunden. Nach erfolgreichen Konzerten wie zum Beispiel bei der Berlinale begeistern die Musikexperten auch immer wieder ihr saarländisches Publikum.

 

Im Festzelt auf den Saarwiesen stehen an den Saar-Spektakel-Abenden verschiedene Livebands auf dem Programm. Der Freitag beginnt mit „Double A“, bevor dann ab 21 Uhr gesangsbegeisterte Besucher das Mikrofon selbst in die Hand nehmen und sich beim Karaoke probieren können. Der Höhepunkt am Samstag ist das mittlerweile 12. Festival der Shantychöre von 15 bis 18 Uhr.

 

Der Shantychor „Die Bisttalmöwen“ hat dazu Shantychöre aus ganz Deutschland eingeladen. Den Abend gestaltet ab 20.30 Uhr die saarländische Band „California“, die mit ihrer Musik für Urlaubsstimmung sorgt. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem maritimen Frühschoppen, begleitet von den Shantychören.

 

Feuerwehr wirbt um Nachwuchs

Im großen Kinderpark unterhalb des Staatstheaters ist in diesem Jahr die „Saar-Spektakel Feuerwehrschule“ aufgebaut. An verschiedenen Stationen können Kinder unter anderem ihr Geschick bei einem Wasserspiel und einem XXL-Memory unter Beweis stellen und lernen, wie man einen Feuerwehrschlauch ein- und ausrollt.

 

Auf der Aktionsfläche für Kinder können die kleinen Besucher toben, in Hüpfburgen spielen und auf kleinen Booten oder in aufblasbaren Bällen in einem Wasserbecken planschen. Den Bereich erreicht man bequem übers Wasser mit den Fähren des THW, zu Fuß von der Bismarckbrücke kommend oder von der Saarkranseite aus am Saarufer entlang.

 

Unterhalb des Finanzamtes können Kinder beim THW Enten angeln und am Stand des Polizeisportvereins Saar (Abteilung Wassersport) Buttons herstellen.

 

Am Samstag gibt es in der Bahnhofstraße ein Programm für Kinder. Der Saarbrücker Verkehrsverein und die City Marketing GmbH organisieren von 11 bis 17 Uhr Aktionen. Die Kinder können Masken basteln, sich schminken lassen, die Saarbrücker Löwen bemalen und auf Hüpfburgen toben.

 

 

An den beiden Saarufern gibt es während der drei Saar-Spektakel-Tage viele Mitmach-Angebote.

 

Auf der Wiese unterhalb der Musikhochschule wird ein Themenpark der Institutionen eingerichtet. Bundespolizei , Feuerwehr und THW präsentieren dort Fahrzeuge und Geräte.

 

Wer gerne mal tauchen will, kann das unter Anleitung von Mitarbeitern und Mitgliedern der Gerusa Sport GmbH und des Calypso-Dive-Clubs in einem mit 26 000 Liter Wasser gefüllten Tank tun. Das Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) bietet Fahrten mit seinen schwimmenden Geräten an. Bei der Bundeswehr und der Bundespolizei kann man die Saar mit zwei Schnellbooten und einem echten Polizeiboot erkunden. Das THW setzt Besucher von Saarufer zu Saarufer per Fähre über. Auch bei den Schiffsrundfahrten der Saarbrücker Personenschifffahrt G. Emmer am Sonntag können Besucher die Saar mal aus einer anderen Perspektive erleben.

 

Die schwimmenden Grill-Donuts ziehen für die Spektakeltage von ihrem Hafen unterhalb des Staatstheaters an die Berliner Promenade um. Bis zu zehn Personen entspannen auf den Donuts, grillen und erkunden die Saar. Reservierungen unter www.saarspass.de

 

Einen Adrenalinkick verspricht erneut der Hochseilgarten der Energie SaarLorLux. Nach der Premiere 2015 wird der Hochseilgarten zum zweiten Mal auf den Saarwiesen errichtet. In zehn Metern Höhe können Besucher an verschiedenen Stationen ihre Grenzen und ihren Mut testen. Nebenan gibt es einen Klettergarten für die Kleinen. Gegenüber schlagen die Stadtwerke eine balinesische Lounge auf. Wie man sich beim Überschlag im Auto richtig verhält, lernen die Besucher im ADAC-Überschlagssimulator auf den Saarwiesen. Im Fischerdorf können Besucher den Trendsport Stand-up Paddlerin ausprobieren.

 

Weitere Informationen gibt es im Internet.

 

saarspektakel.de

 

 

Zum Thema:

 

Auf einen Blick Sperrungen während des Saar-Spektakels: Von Freitag, 5. August, 17 Uhr, bis Montag, 8. August, 5 Uhr, sperrt die Stadt wegen des Saar-Spektakels die beiden Straßen „Am Stadtgraben“ und „Schillerplatz“. Das Karstadt-Parkhaus ist erreichbar, Umleitungen sind ausgeschildert. Autofahrer, die von der Wilhelm-Heinrich-Brücke kommen, erreichen das Parkhaus Staatstheater über die folgende Strecke: Betzen-, Stephan-, Dudweiler-, Richard-Wagner-, Martin-Luther-, Egon-Reinert-, Großherzog-Friedrich- und Bleichstraße. Ab der Bleichstraße ist das Parkhaus ausgewiesen. Für Autos aus Richtung Dudweilerstraße ist auf der Wilhelm-Heinrich-Brücke die Rechtsabbiegerspur zur Autobahn 620 nach Saarlouis gesperrt. Autofahrer müssen eine komplette Runde durch den Kreisel fahren und können dann die Auffahrt auf die A 620 Richtung Saarlouis nehmen. Busse und Saarbahn als Alternative: Besucher haben die Möglichkeit, auf öffentliche Verkehrsmittel zurückzugreifen und das Angebot an Bussen und Saarbahnen zu nutzen. Aktuelle Informationen zu den Linien und Abfahrtszeiten stehen im Internet unter www.saarbahn.de. Zudem informiert das Kundentelefon des saarVV unter (0 68 98) 5 00 40 00. Die Berater sind unter dieser Nummer montags bis samstags von 6 bis 19 Uhr, sonn- und feiertags von 8 bis 18 Uhr erreichbar. Grundsätzlich gilt: Wer mit der Saarbahn kommt, steigt am besten an den Stationen Johanneskirche oder Landwehrplatz aus. Wer mit dem Bus kommt, nimmt am besten eine Linie, die die Innenstadt anfährt und an den Haltestellen Rathaus oder Hansahaus hält. Das Event-Ticket der Saarbahn zum Saar-Spektakel ist ein kostengünstiges Sonderticket. Bis zu fünf Personen können damit zum Preis der Einzeltageskarte fahren. Die Suche nach einem Parkplatz entfällt damit. Mehr Informationen zum Event-Ticket und weitere Aktionstermine gibt es unter www.saarbahn.de/eventticket. Insbesondere die Park&Ride-Plätze entlang der Saarbahntrasse ermöglichen es, das Auto dort abzustellen und mit der Saarbahn bis in die Innenstadt zu fahren. red Weitere Informationen zu den P&R-Parkplätzen gibt es im Internet. saarbahn.de/de/ service/pr.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein