A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Uni: Erstsemester suchen Bleibe

Saarbrücken. In gut einem Monat beginnt das neue Semester an der Universität des Saarlandes – und noch immer suchen viele Studenten händeringend nach preisgünstigem Wohnraum. Zwar habe sich die Wohnungsnot unter den Erstsemestern in den vergangenen Wochen ein wenig entspannt, teilt die Uni mit. Doch preisgünstiger Wohnraum bleibt vor allem in der Landeshauptstadt weiterhin Mangelware. Zumal alle Zimmer in den Studentenwohnheimen in Saarbrücken (ebenso wie in Homburg) bereits belegt sind, wie das Studentenwerk mitteilt. Im Saarland gibt es 1357 Wohnheimplätze, davon 910 in Saarbrücken und 447 in Homburg. Zum Semesterbeginn am 17. Oktober werden etwas mehr als 4000 neue Studenten an der Saar-Uni erwartet. Etwa die Hälfte von ihnen stammt aus dem Saarland – was die Wohnungsnot abmildert: Denn erfahrungsgemäß werden viele von ihnen zu Hause wohnen bleiben oder haben bereits eine eigene Bleibe.

Von der Wohnungsnot betroffen sind nach Angaben des Studentenwerkes vor allem ausländische Studenten. Die rund 600 ausländischen Erstsemester, die im Oktober erwartet werden, „kommen in der Regel von heute auf morgen mit gepackten Koffern hier an und suchen dann händeringend eine Bleibe“, sagt eine Studentenwerks-Mitarbeiterin. Im Ausland sei es oft üblich, dass mit dem Studienplatz auch eine Unterkunft in einem Studentenheim verbunden ist. In Deutschland ist dies nicht so. Dafür gibt es „momentan etwa 250 Angebote in der privaten Wohnraumvermittlung“, so eine Sprecherin des Studentenwerkes. Zu finden sind die Angebote unter https://tl1host.de/SWSB/privatzimmer. html. Hier können auch Vermieter Wohnungs-Inserate platzieren. jos

:: www. studentenwerk-saarland.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein