A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saar-Wirtschaft und Minister Hartmann begrüßen Beschlüsse der Bundesregierung

Saarbrücken. Der saarländische Wirtschaftsminister Christoph Hartmann (FDP) hat gestern die beschlossene Entlastung der Industrie positiv bewertet. „Die Entschärfung der steuerlichen Vorschriften ist für die energieintensiv produzierenden Unternehmen der Saar-Wirtschaft von besonderer Bedeutung“, sagte Hartmann. Der Bundesrat hatte bereits Mitte Oktober der Initiative des saarländischen Wirtschaftsministeriums zur Entschärfung der Energie- und Stromsteuernovelle der Bundesregierung zugestimmt.

Als „wichtiges Signal für den Industriestandort Deutschland und für unsere saarländischen Industrieunternehmen“ hat die IHK Saarland den Beschluss der Bundesregierung begrüßt, den Spitzenausgleich bei der Stromsteuer nicht im vorgesehenen Umfang zu reduzieren und die Erhöhung der Sockelbeträge maßvoller zu gestalten. „Wir hoffen, dass sich nach dem positiven Votum der Länder auch der Bundestag dieser Entscheidung anschließt. Denn für unsere im internationalen Wettbewerb stehenden Industrieunternehmen hätten die ursprünglichen Planungen zusätzliche Kostensteigerungen in Millionenhöhe bedeutet“, sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Volker Giersch. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein