A6 Kaiserslautern - Metz/Saarbrücken Zwischen AS Homburg und Kreuz Neunkirchen in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (01:35)

A6

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbahn-Bau bis Lebach kostet 390 Millionen

Saarbrücken. Die Saarbahn-Geschäftsführung hat gestern unterstrichen, dass das Projekt mit den Baukosten im Plan liege. Nach jüngsten Untersuchungen sei auch nicht damit zu rechnen, dass der Weiterbau von Heusweiler nach Lebach teurer wird als eingeplant. Insgesamt sind für den Bau von Saargemünd bis Lebach 390 Millionen Euro veranschlagt. Die Stadtbahn Saar muss einen Eigenanteil von 100 Millionen Euro übernehmen. 80 Millionen seien bereits aufgebracht, so die Geschäftsführer Peter Edlinger und Norbert Reuter.

Am Samstag, 26. September, wird mit einem Festakt um 11 Uhr vor dem Riegelsberger Rathaus der Streckenabschnitt von Riegelsberg-Süd bis Walpershofen-Etzenhofen eingeweiht. Die Bürger können an diesem Tag die Saarbahn in diesem Streckenabschnitt kostenlos nutzen. Anfang 2011 wolle man bis Heusweiler Markt fahren, 2013 Lebach erreichen. Auf dem letzten Streckenabschnitt stellen sich noch zwei Herausforderungen. So muss ein altes Viadukt in Eiweiler saniert werden. Und der 500 Meter lange Spitzbergtunnel in Höhe von Landsweiler bekommt eine neue Innenverkleidung mit Stahlbeton. Ob weitere Saarbahn-Strecken folgen, sei offen. Alle Planungen lägen bis 2012 auf Eis, da weder das Land noch der Bund wegen Geldknappheit Förderbereitschaft signalisiert hätten. ts

 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein