A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbrücker Feuerwehr rettet Katze vor Eiseskälte

Die Feuerwehr Saarbrücken befreite die Katzendame Minou aus ihrer misslichen Lage.

Die Feuerwehr Saarbrücken befreite die Katzendame Minou aus ihrer misslichen Lage.

Saarbrücken. Die Saarbrücker Berufsfeuerwehr hat gestern Morgen um punkt acht Uhr eine Katze aus einer Kiefer in der Schwarzenbergstraße auf dem Rotenbühl gerettet. Die Katzendame Minou war am Dienstagabend gegen 21 Uhr den Stamm der etwa 20 Meter hohen Kiefer im Garten eines Einfamilienhauses hinaufgeklettert – vermutlich, um sich vor einem Stadtfuchs in Sicherheit zu bringen, wie die nach der Rettung überglückliche „Katzenmutter“ der SZ berichtete. Die Nacht über hatte Minou in etwa sieben Metern Höhe festgesessen und herzerweichend miaut. Die von der Katzenhalterin angerufene Berufsfeuerwehr hatte es zuvor abgelehnt, die Katze noch am Dienstagabend zu retten, da dies im Dunkeln nicht möglich sei. Der Versuch des Sohnes der Katzenhalterin, Minou mit einer Leiter vom Baum zu holen, erwies sich als zu gefährlich, da die Leiter keinen festen Stand hatte. Ein Anruf beim Tierarzt beruhigte die Katzenhalterin jedoch. Katzen könnten durchaus eine Frostnacht bei Minus zehn Grad Celsius aushalten, hieß es. So saß Minou die ganze eiskalte Nacht in sieben Metern Höhe auf einem Kieferast und rief etwas, das sich wie „Mama“ oder „Aua“ anhörte. Die Retter kamen dann im Morgengrauen. Die Berufsfeuerwehr bugsierte einen großen Leiterwagen millimetergenau in die schmale Hofeinfahrt des Nachbarhauses, ein Wehrmann stieg in den Korb und die Leiter fuhr zielgenau dorthin, wo Minou maunzte. Ein Griff und der Feuerwehrmann hatte die Katze im Arm. Am Boden schmiegte sie sich dann in die Arme ihres Frauchens. Nach einem belebenden Frühstück kuschelte sie sich in einen Wohnzimmersessel und erholte sich von den Ängsten der frostklaren Nacht. dik
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein