A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis Zwischen AS Völklingen-Wehrden und AS Wadgassen Gefahr durch defektes Fahrzeug auf der Notfallspur (10:09)

A620

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbrücker Polizei gelingt Schlag gegen Einbrecherbande

Die saarländische Polizei hat eine internationale Einbrecherbande festgenommen. Bereits am 20. Januar 2014 hatten Beamte in Frankreich einen 40-Jährigen festgenommen. Gestern (Donnerstag, 6. Februar 2014) wurde der Mann nach Saarbrücken überstellt und sitzt seit Verkündung des Haftbefehles in der JVA Saarbrücken ein.

Ein weiterer Angehöriger der Bande, ein ebenfalls 40-Jähriger, wurde bereits am 4. Juli 2013 in Italien festgenommen und befindet sich seither wegen Eigentumsdelikten dort in Haft. Gegen drei weitere Mitglieder der Bande wurden ebenfalls Haftbefehle erwirkt.

Bereits seit dem 21. Januar 2013 ermittelten Polizisten gegen die Bande, die zwischen März und November 2012 mindestens 73 Einbrüche im Saarland begangen haben soll. Zahlreiche Einbrüche geschahen, obwohl die Hausbewohner zu der Zeit anwesend waren. Meist schlugen die Täter in den späten Abend- oder Nachtstunden zu.

Bei einem Einbruch in Wadgassen im September 2012 erbeutete die Bande Gold- und Silberschmuck in Höhe eines sechsstelligen Betrages. Insgesamt beläuft sich der durch die Taten verursachte Schaden auf mehrere 100.000 Euro.

Wie die Ermittlungen weiter ergaben, wurden Teile der Beute auf einem Flohmarkt angeboten oder in einem Geschäft für Goldankauf in Saarbrücken abgesetzt.




 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein