A62 Landstuhl Richtung Nonnweiler Parkplatz Sötern Parkplatz geschlossen, gesperrt für LKW bis 24.08.2017 07:00 Uhr ab 22.08.2017, 17:00 Uhr (22.08.2017, 14:28)

A62

Priorität: Dringend

19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbrücker Polizei sucht brutale Schläger

Saarbrücken. Bereits am Mittwoch (13. 10. 2010) zwischen  2 Uhr und 3.30 Uhr wurden vier junge Männer im Innenstadtgebiet von Saarbrücken von bisher unbekannten Tätern zusammengeschlagen und beraubt.



Die erste Tat ereignete sich gegen 2 Uhr: Ein 18-Jähriger war zu Fuß von der Diskothek „Kufa“ zum Hauptbahnhof Saarbrücken unterwegs, als er  von einer Gruppe von sieben bis acht  südländisch aussehender Jugendlicher angegriffen, geschlagen und beraubt wurde (die Täter erbeuteten 185 Euro Bargeld und die EC-Karte).

Ebenfalls von südländisch aussehenden Tätergruppe wurden  in 22-Jähriger und ein 23-Jähriger zwischen 2.30 Uhr und 2.45 Uhr beraubt. Sie kamen aus der Richtung der Diskothek „Blau“ in der Straße „Am Steg“. Während der 22-Jährige aus Angst sein Handy und seine Uhr freiwillig ablieferte, wehrte sich der 23-Jährige. Die Täter schlugen ihn krankenhausreif und beraubten ihn ebenfalls seines Handys.

Schließlich wurde ein 28-Jähriger gegen 3.30 Uhr von der Polizei auf dem Bahnhofsvorplatz aufgegriffen. Auch er wies erhebliche Gesichtsverletzungen auf (Nasenbeinfraktur, Augenhöhlenverletzung, Oberkieferfraktur). Bei einer Befragung durch die Polizei gab er an, von einem 40-50 Jahre alten Mann zusammengeschlagen worden zu sein.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die  diese Taten beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter Telefon 0681-9622521 zu melden. 
Nicole Müller
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein