L133 Freisen Richtung Dirmingen AS Freisen Gefahr durch Ölspur in Richtung A62 Freisen (25.09.2017, 20:14)

L133

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbrücker Stadtrat besiegelt Aus für Sonderstatus Dudweiler

Dudweiler verliert seinen Sonderstatus.

Dudweiler verliert seinen Sonderstatus.

Saarbrücken. Der Saarbrücker Stadtrat hat gestern das Aus für den Sonderstatus Dudweiler zum Ende des Jahres 2014 besiegelt. Von 62 anwesenden Stadtverordneten stimmten 35 dafür, den Sonderstatus abzuschaffen, 26 dagegen. Die rot-rot-grüne Koalition hat 36 Sitze und beantragte eine geheime Abstimmung, CDU und FDP hatten eine offene Abstimmung gefordert. Karin Siegler, Initiatorin der Bürgerinitiative „Pro Dudweiler“, hatte den Stadtrat zuvor aufgefordert, die Entscheidung angesichts der neuen Diskussion über eine Verwaltungsreform im Saarland zu vertagen. Seit der Gebiets- und Verwaltungsreform 1974 hat Dudweiler im Gegensatz zu den anderen drei Stadtbezirken einen hauptamtlichen Bezirksbürgermeister mit eigener Verwaltung.

Bürgermeister Ralf Latz (SPD) betonte, dass die Bürger Dudweilers weiter alle Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Das bezweifeln die Befürworter des Sonderstatus. Die CDU-Fraktion forderte, die bürgernahe Verwaltung in Dudweiler zu erhalten und allen Stadtbezirken mehr Macht zu geben. Die Verwaltung erhofft sich durch das Ende des Sonderstatus eine jährliche Einsparung von rund 730 000 Euro. Acht Stellen sollen langfristig wegfallen. Der Bezirksrat Dudweiler wird künftig aus seinen Reihen einen ehrenamtlichen Bezirksbürgermeister wählen. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein