L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbrücker Volksbank zahlt für purzelnde Pfunde

Regionalverband. »Wir möchten möglichst viel Geld loswerden.« Wenn der Vorstandsvorsitzende der Vereinigten Volksbank (VB) im Regionalverband Saarbrücken so etwas sagt, dann spitzt man die Ohren. Doch Mathias Beers meint es ernst Weg mit dem Speck für einen guten Zweck« heißt eine der VVB, die gerade recht kommt. Draußen wird es wärmer, die Kleidung luftiger, und da schaut man schon viel kritischer als sonst an sich runter. Im Rahmen einer Pressekonferenz in der Sulzbacher Aula erläuterten Beers sowie seine Kollegen Guido Cloos und Uli Starck, was es mit der Aktion »Fit und schlank mit Ihrer Bank« auf sich hat.

Wer Lust hat, mitzumachen, kann sich bis 12. März anmelden. Eingeladen sind dazu alle Leute im Regionalverband, die vom 15. März bis 15. Juni ein bisschen mehr als sonst für Fitness und Figur tun wollen. Unterstützt werden die Teilnehmer von einem professionellen Team. Mit im Boot sind die Leichtathletik-Asse Shanta Gosh und Bianca Kappler, das Fitnessstudio »Clever fit« in Dudweiler mit kostenlosen Trainingseinheiten, Tipps zur gesunden Ernährung erhält man in Workshops mit dem Olympiateilnehmer Klaus Ambrosch, und für Fragen in medizinischer Hinsicht sind der Orthopäde Dr. Martin Hess sowie der Physiotherapeut Patrick Mordiconi zur Stelle.

Wie viel Gewicht jeder Einzelne verloren hat, wird beim professionellen Wiegen und einer Körperfettmessung zu Beginn und am Ende der Aktion ermittelt. Abgespeckt wird für den guten Zweck: Denn die VVB spendet fünf Euro pro verlorenem Kilo. Zu Gunsten der SZ-Aktion »Hilf-Mit!« legt sich auch ein Team der Volksbank nach allen Regeln der Kunst ins Zeug. Mit dabei sind auch die Bürgermeister Michael Adam (Sulzbach), Walter Rodermann (Dudweiler) Rolf Schultheis (Friedrichsthal), Stephan Strichertz (Kleinblittersdorf) und ihre Quierschieder Kollegin Karin Lawall. mh

Mehr Infos gibt es unter Tel. (0?68?97) 95?60 und im Internet.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein