A8 Luxemburg Richtung Saarlouis Zwischen AS Merzig und AS Rehlingen Gefahr durch defektes Fahrzeug (01:33)

A8

Priorität: Sehr dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbrücker Zoll findet Heroin in Unterwäsche

Die Beamten kontollierten am Ortseingang Elf-Hellendorf. einen PKW mit zwei Personen. Laut Aussage des 32-jährigen Fahrers waren er und sein 43-jähriger Begleiter am Morgen von Saarlouis nach  Bochum und auf dem Rückweg nach Schengen (Luxemburg) zum Tanken gefahren. Fragen nach mitgeführten Waffen, Drogen oder sonstigen verbotenen Gegenständen verneinten beide.

Bei der Durchsuchung  des Autos fanden  die Zöllner in der Mittelkonsole eine Zigarettenschachtel mit zwei Gramm Heroin und rund einem 1 Gramm Kokain. Bei einer anschließenden körperlichen Durchsuchung (Abtasten) wurden in den Unterhosen der Männer  einmal 39 Gramm Heroin und 62 Gramm Streckmittel und einmal 54 Gramm Heroin und 62 Gramm Streckmittel eingewickelt in Frischhaltefolie gefunden.

Der 43-jähtrige Beifahrer gab sofort  zu, das Heroin plus Streckmittel in Holland gekauft zu haben. Daraufhin wurde gegen beide Männer ein Strafverfahren wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. 
 Die weiteren Ermittlungen übernahm das Zollfahndungsamt Frankfurt am Main.

Nach weiteren Durchsuchungen stellten die Beamten der Zollfahndung noch am selben Abend 0,5 Gramm Kokain, 3,8 Gramm Haschisch, 0,2 Gramm Marihuana, 69 Gramm Streckmittel, 8 Stück Ecstasy und etwa 315 Milligramm Methason-HCL sicher.

Das Amtsgericht ordnete gegen beide Beschuldigten Untersuchungshaft an. 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein