A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern Zwischen Parkplatz Bischmisheim und AS Sankt Ingbert-West Baustelle, rechter Fahrstreifen gesperrt, stockender Verkehr, Stauende liegt im Kurvenbereich (16:14)

A6

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarbrücker macht Auto-Stellplatz zur Sammelstelle für Kinderbücher

Irgendwie ist das Teil, das Ralf Schilz am kommenden Samstag auf den Landwehrplatz stellt, ja schon ein Auto – na, ja, zumindest soll es mal eins werden. Der Saarbrücker hat sich bei Freunden eine verzinkte Rohkarosse besorgt. Keine Räder, keine Sitze, kein Lenkrad – nichts. Aber das Teil soll ja nicht fahren, es dient als Sammelstelle für Kinderbücher .

Kinderbücher , die, so hofft Schilz, viele Menschen bei ihm abliefern – und die er dann wiederum an Flüchtlingsfamilien weiterleitet. Und zwar erst dann, wenn diese Familien einen Ort gefunden haben, an dem sie zumindest eine Weile bleiben können. Wer mit leichtem Gepäck unterwegs sein muss, dem sind Bücher womöglich zu schwer. EhrenamtlicheWillkommensgruppen sollen deshalb die Bücher verteilen.

Schilz will mit seinem „Kulturmobil“ beim „Parking Day“ aber auch Lesestoff bereitstellen, der Passanten zum Verweilen anregt. Oliver Elm vom Gollensteinverlag, Christoph Endres von der Bücherbande, Petra Ferdinand, die sich um die Weitergabe der Bücher kümmert, Leute von Heinzes Mietwerkstatt, Heike Klein vom „Kleine Leseinsel“-Buchladen und die KST GmbH Altenkesseler Baustoffe helfen dabei.

 

Zum Thema:

HintergrundIm Nauwieser Viertel ist am kommenden Samstag zum ersten Mal „Parking Day“. 2005 fand er erstmals in San Francisco statt. Seitdem verbreitet sich die Idee auf der ganzen Welt. Sie besteht darin, Parkplätze für ein paar Stunden anders zu nutzen. „Es geht darum, gemeinsam kreative, informative, kleine, große, experimentelle Bespielungen von Parkplätzen umzusetzen, die zum Nachdenken anregen, Orte des Austausches und der Kommunikation zu eröffnen und Experimentierfelder für die gemeinschaftliche Nutzung des öffentlichen Raumes zu eröffnen“, sagen die Veranstalter. In Saarbrücken wird der „Parking Day“ unter anderem organisiert von: Initiative Nauwieser Viertel, Cambio Car-Sharing-Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland, Allgemeiner Deutscher Fahrradclub. olsInfo: E-Mail parkingday@saarbrigge.de
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein