A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarlouis-Mitte und AS Saarlouis-Lisdorf Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, linker Fahrstreifen blockiert (06:05)

A620

Priorität: Sehr dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarländer fallen bei Einkommen im Bundesvergleich weiter zurück

Saarbrücken. Die Bruttoverdienste der Saarländer sind verglichen mit den übrigen West-Bundesländern weiter gefallen. Das teilte die Arbeitskammer des Saarlandes am Freitag mit. Sie berief sich dabei auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes für das erste Halbjahr 2012. Demnach sind die Einkommen von Beschäftigten in der saarländischen Privatwirtschaft binnen eines Jahres lediglich um 1,2 Prozent gestiegen – halb so stark wie im Durchschnitt aller westlichen Bundesländer. Das durchschnittliche Einkommen der Saarländer lag laut Arbeitskammer im ersten Halbjahr 2011 rund 8,3 Prozent unter dem Bundesschnitt. Ein Jahr später lag dieser Abstand dagegen bereits bei 9,2 Prozent. Das Saarland belegt damit den drittletzten Platz im Westen, vor Niedersachsen (9,6 Prozent) und Schleswig- Holstein (12,8 Prozent).

Besonders auffällig sei der Rückstand bei hoch qualifizierten Fachkräften. An- und Ungelernte würden dagegen überdurchschnittlich abschneiden, so die Arbeitskammer. red
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein