A1 Trier Richtung Saarbrücken Zwischen AS Hermeskeil und AS Nonnweiler-Bierfeld Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (07:26)

A1

Priorität: Sehr dringend

16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarlouiser Emmes: Stefan Gwildis und Band Silly sind Programm-Höhepunkte

Stefan Gwildis, bekannt durch deutsche Versionen internationaler Soul-Hits, bestreitet das Hauptprogramm am Freitagabend, Silly mit Frontfrau Anna Loos ist der Top-Act am Samstagabend. Als Einheizer fungieren freitags die Stefan-Sünder-Band aus Saarwellingen, samstags die Formation „Brass Maschine“. Das gaben die Vertreter des Saarländischen Rundfunks Thomas Rosch (SR1) und Wolfgang Schmitt (SR3) auf der Vauban-Insel bekannt.Gwildis gilt als der deutsche Joe Cocker und weiß vor allem bei seinen Live-Konzerten zu begeistern. Die Rockband Silly wurde in den frühen 1980er-Jahren in der damaligen DDR gegründet. 2006 formierte sich die Gruppe mit Schauspielerin Anna Loos als Frontfrau neu und landete Single-Hits.

„Es wird in jedem Jahr schwieriger, ein solches Fest wie die Saarlouiser Woche zu organisieren“, gab Oberbürgermeister Roland Henz (SPD) bei der Pressekonferenz zu bedenken.“ Zum einen werde es finanziell immer enger, zum anderen würden seit dem Loveparade-Unglück in Duisburg die Sicherheitsanforderungen immer schärfer. Wie der Verwaltungschef bekannt gab, kostet die Saarlouiser Woche in diesem Jahr insgesamt knapp eine Viertel Million Euro, dabei sei der Etat im Vergleich zu 2013 um etwa zehn Prozent gekürzt worden. Er sei deshalb den Sponsoren sehr dankbar für die Unterstützung, auch wenn die Einsparungen der Stadt damit nicht komplett aufgefangen werden konnten.

Die Saarlouiser Woche startet traditionell mit den Rodener Tagen (29. bis 31. Mai). Ein Highlight ist der Familienaktionstag am Dienstag, 3. Juni. Darin integriert ist die Elefanten-Show (in Anlehnung an den blauen Elefanten aus der Sendung mit der Maus) und die Präsentation der Saarlouiser Hilfsdienste. Und auch die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien wirft ihre Schatten voraus: In der Soccer-Arena am Kleinen Markt spielen vom 2. bis 6. Juni immer vormittags 32 Mannschaften aus 24 Schulen des Landkreises unter dem Motto „Fußball ist bunt“ ihren eigenen Weltmeistertitel aus. Nachmittags findet ein großes Soccer-Turnier für Jugend-, Betriebs- und Hobbymannschaften statt. Die Soccer-Arena ist eine Gemeinschaftsaktion von Saarlouiser Unternehmern und der Sport- und Spielvereinigung (SSV) Saarlouis.

Ausstellungen, Stadtteilfeste, der Lauf in die Saarlouiser Woche und anderes mehr runden das Programm ab.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein