A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarlouiser Leiche - warum hat keiner was gemerkt?

Vermieter der Wohnung ist die Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgesellschaft Saarlouis (GBS). Mit GBS-Geschäftsführer Engelbert Feld sprach SZ-Redakteur Mathias Winters über das traurige Ereignis. Eine seiner Mitarbeiterinnen war wohl hellhörig geworden und alarmierte die Polizei.


Es ist eine schreckliche Geschichte. Wie haben Sie davon erfahren?
Feld: In einem Gespräch mit einer Kundin am vergangenen Donnerstagvormittag erwähnte diese gegenüber unserer Mitarbeiterin in der Mietabteilung, sie habe Frau B. seit ihrem Unfall vor knapp drei Jahren nicht mehr gesehen.

Hellhörig geworden durch diesen Hinweis bat unsere Mitarbeiterin nach Rücksprache mit der Ortspolizeibehörde die Polizei in Saarlouis um Mithilfe in dieser Sache. Vertreter der Polizei sprachen am Freitagmorgen bei dem Sohn von Frau B. vor mit dem dann bekannten traurigen Ergebnis.



Natürlich fragen sich viele Leute: Wie kann das passieren? Was antworten Sie denen?
Feld:
Solche oder ähnliche Geschichten kommen immer wieder vor. Diesmal ist es leider in Saarlouis passiert. Wie man solche Geschehnisse wirklich verhindern kann, vermag ich nicht zu beantworten. Wir sind immer abhängig von Informationen Dritter und dem Glaubwürdigkeitsgehalt solcher Hinweise.

Vor allem unsere Hausmeister, die sich täglich in den Wohnanlagen aufhalten, gehen diesen Dingen nach. Glücklicherweise stellen sie sich in den meisten Fällen als harmlos heraus.  Wir können aber auch, wie in diesem Fall, getäuscht werden.




Gibt es Möglichkeiten zu überprüfen, ob in Wohnungen alles in Ordnung ist?
Feld:
Die Wohnung ist durch das Grundgesetz geschützt. Es gibt jedoch immer Möglichkeiten, in Absprache mit dem Mieter die Wohnung zu begehen, sei es zur Durchführung einer Reparatur oder der Ablesung der Heizkosten- und Wasserverbräuche nach Ablauf eines Jahres. Bei begründetem Verdacht auf vertragswidrige Behandlung der Wohnung können wir von dem Mieter Termine für die Besichtigung der Wohnung verlangen. Eigenartigerweise fiel den Ablesern und in einem Fall Handwerkern nichts Besonderes in der Wohnung auf.

Welche Probleme mit Mietern belasten Sie besonders?
Feld:
Probleme mit Mietern haben wir wenige. Wir pflegen ein gutes Miteinander und unterstützen diejenigen, die durch persönliche Schicksale in schwierige Situationen gekommen sind. Meist sind es finanzielle Engpässe, bei deren Überbrückung wir mit gezielter Beratung oder auch mal mit Stundungen helfen. Auch lässt sich nicht vermeiden, dass es mal zu Unstimmigkeiten zwischen Mietparteien kommt.
Hier versuchen wir durch schnelles Einschreiten vor Ort die Betroffenen zusammenzuführen und gegenseitig akzeptable Lösungen zu finden. Die Vereinsamung und Hilfsbedürftigkeit älterer alleinstehender Mieter ist ein gesellschaftliches Problem. Wir helfen durch Kontaktpflege, die Vermittlung zu fachlichen Einrichtungen, geeignete Baumaßnahmen zur Barrierefreiheit in den Wohnungen oder Wechsel in barrierefreie Wohnungen. Dies unterscheidet uns von privaten Vermietern.

Haben Sie Wünsche oder Anregungen an die Adresse Ihrer Mieter oder der Nachbarn?
Feld:
Mieter sollten immer ein waches Auge haben für Dinge, die in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft oder in ihrem Wohnumfeld geschehen. Sie sollten mit uns über alle Vorgänge reden, die ihnen merkwürdig erscheinen.
Noch wichtiger ist jedoch bei unseren vielen älteren alleinstehenden Personen unter den Mietern die Sicherung eines sozialen Netzes in ihrem persönlichen Umfeld. Unsere Hausmeister sind gehalten, diese Menschen, wenn sie sehr zurückgezogen leben, in regelmäßigen Abständen anzusprechen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein