A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (02:32)

A8

Priorität: Sehr dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarspektakel: So regelt man Anreise und Parken

Saarbrücken. Noch wird an den Flussufern fleißig gewerkelt und aufgebaut. Die Drachenbootrennen-Teams absolvieren ihre letzten Trainingsläufe. Morgen ist es soweit: Saarbrücken legt ab zum „13. Saar-Spektakel“. 300?000 Gäste werden erwartet.



Drachenboot-Parade der Karnevalsvereine

Neben den Drachenbootrennen, die am Freitag, 16 Uhr, starten und am Sonntag, 18.15 Uhr, mit der Siegerehrung enden, darf bei weiteren Wettbewerben mitgefiebert werden: Dazu gehören das Achter-Rennen (Sonntag, 13 Uhr) und die Premiere der „Aqua-Skipper-Regatta“. Auf den Sportgeräten bewegen sich die Teilnehmer am Samstag, 18 Uhr, wippend über das Wasser. Bei Aktionen wie der Drachenboot-Parade der Karnevalsvereine (Sonntag, ab 13 Uhr) steht dagegen der Spaß im Vordergrund. Und beim Gaudi-Schlauchboot-Gummitier-Rennen (Samstag, 19 Uhr) sowie der „Karlsberg Ur-Pils-Saar-Fari“ (Sonntag, 19.15 Uhr) lautet das Motto: „Hauptsache, das Gefährt schwimmt.“
An allen drei Tagen zeigen Extremsportler beim Kanu-Freestyle-Wettbewerb spektakuläre Sprünge in die Saar. In diesem Bereich an der Bismarckbrücke gibt es erstmals ein Fischerdorf.
Die Spektakel-Besucher können aber auch selbst aktiv werden: mit einer Glasgondel 50 Meter hoch abheben, in Booten ablegen oder in einem 26 000-Liter-Tank abtauchen. Im Kinderpark dreht sich 2011 alles um die „Arche Noah“.



Casting-Show-Stars und Boybands

Vor dem Staatstheater lädt „Radio Salü“ zum Feiern an. Der Privatsender bietet Show-Programm mit 15 Auftritten.  Mit von der Partie sind am Freitag die Show-Formation Magic Artists, am Samstag der „DSDS“-Sieger Pietro Lombardi, die Boyband Blue und Dante Thomas, am Sonntag Sarah Engels und Laith Al-Deen.

Offiziell eröffnet wird das Fest am Freitag, 20 Uhr, auf der schwimmenden Bühne am Saarkran. Dort spielen an den drei Tagen auch die Bands Orange Sugar Cubes, The Soulfamily und Dynamic Lounge. Im Festzelt auf den Saarwiesen steht mit Gruppen wie Double A, Mag und dem Festival der Shanty-Chöre ebenfalls Live-Musik auf dem Programm. Weitere Höhepunkte sind das „Licht-Spektakel auf der Saar“ (Freitag, 22 Uhr), eine Darbietung mit Gesang und vielen Effekten, und das Fackelschwimmen (Samstag, 22 Uhr).

Park-&-Ride-Plätze entlang der Saarbahntrasse

Durch die Stadtmitte-am-Fluss-Bauarbeiten an der Berliner Promenade gebe es für die Besucher keine Beeinträchtigungen, erklärt Chef-Organisatorin Christine Baran. Die Baustelle werde abgesichert. Als Ersatz für den dortigen Festzugang gibt es zwei Behelfs-Treppentürme.

Polizei und Veranstalter empfehlen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Stadtpressesprecher Thomas Blug: „Insbesondere die Park-&-Ride-Plätze entlang der Saarbahntrasse laden dazu ein, das Auto dort abzustellen und mit der Saarbahn stressfrei in die Innenstadt zu fahren.“



Wer dennoch mit dem Auto fährt, sollte folgende verkehrsregelnde Maßnahmen beachten: Für den auf die Wilhelm-Heinrich-Brücke kommenden Kfz-Verkehr ist die Rechtsabbiegespur zur A?620 in Fahrtrichtung Saarlouis gesperrt.  Von Freitag, 18 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, sind zudem die Straßen „Am Stadtgraben“ und Schillerplatz in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Zufahrten zu den Parkhäusern „Karstadt“ und Staatstheater sind gewährleistet, Umleitungen sind ausgeschildert. Im direkten Umfeld gibt es Parkmöglichkeiten, etwa am Schloss, Saarlandmuseum, Rathaus, an der Sparkasse sowie auf den Plätzen von Saartoto und am Landwehrplatz. Eine Übersicht gibt es im Internet unter www.saarbruecken.de/parken.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein