A8 Luxemburg Richtung Saarlouis Zwischen AS Perl-Borg und AS Merzig-Wellingen Unfall, linker Fahrstreifen blockiert bis 22.11.2017 17:00 Uhr (13:56)

A8

Priorität: Dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Saarstahl investiert 46 Millionen Euro in modernere Anlagen

Saarstahl  will 46 Millionen Euro in die Modernisierung von Walzstraßen in Völklingen und Burbach investieren.

Saarstahl will 46 Millionen Euro in die Modernisierung von Walzstraßen in Völklingen und Burbach investieren.

Trotz der hohen Verluste von 131 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2013 als Folge zurückgegangener Aufträge und Auswirkungen der weltweiten Finanzkrise investiert Saarstahl jetzt 46 Millionen Euro in die Modernisierung von Walzstraßen in Völklingen und Burbach. Der Aufsichtsrat hat grünes Licht gegeben. Nach Aussage von Saarstahl-Vorstandschef Karlheinz Blessing soll ermöglicht werden, dass das Unternehmen in der Produktion noch flexibler auf Bedürfnisse von Kunden aus der Automobilindustrie und dem Maschinenbau reagieren kann.

Gleichzeitig würden die Absatzschancen der Produkte aus Völklingen gestärkt. Man könne Kurbel- und Antriebswellen, Radnaben, Kolbenbolzen oder sonstige Getriebeteile mit noch geringerem Gewicht in Anlagen und Fahrzeuge einbauen. Alleine in diesen Unternehmensbereich der „Massivumformung“ von Bauteilen fließen 30 Millionen Euro.

Saarstahl habe seit 2008 in verschiedenste Bereiche inklusive der Saarschmiede 1,1 Milliarden Euro investiert, davon alleine rund 84 Millionen Euro 2013 und 141 Millionen Euro 2012 im Konzern.

In Völklingen wird das Blockgerüst durch sieben Walzgerüste ersetzt, die in der Produktion hintereinander geschaltet werden. In Burbach werden vier Walzgerüste um zwei erweitert und die elektrische Antriebstechnik der Vorstraße innerhalb der Produktion erneuert. ts

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein