A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Savoir Vivre beim Altstadtfest: Auf den fünf Bühnen des Altstadtfestes gibt es Musik für alle

Laith Al-Deen und Band sind am Samstagabend auf der Bühne vor dem Staatstheater zu hören. Fotos: Landeshauptstadt Saarbrücken

Laith Al-Deen und Band sind am Samstagabend auf der Bühne vor dem Staatstheater zu hören. Fotos: Landeshauptstadt Saarbrücken

Los geht das 42. Saarbrücker Altstadtfest leise. Und zwar am Freitag um 18.30 Uhr im Hof der Stadtgalerie mit Oly Sancho aus dem Osten Frankreichs. Genau das Gegenteil passiert um 19 Uhr vor dem Staatstheater . Dann betreten die Altrocker von Birth Control die große Bühne. Am Freitagabend spielt außerdem die Band Niutone aus Tbilissi am Staatstheater . Am Samstag sind dort folgende Künstler zu hören: Cäthe und Laith Al-Deen . Am Sonntagvormittag führen Schüler der Grundschule Rodenhof vorm Staatstheater das Kindermusical „Adler im Hühnernest“ auf. Beyond The Black spielt zum Ausklang des Altstadtfestes am Sonntagabend.

 

Die kleine Bühne auf dem St. Johanner Markt gehört Musikern aus dem Bereich Pop und Rock, Singer/Songwritern und lokale Gruppen. Los geht's am Freitag nach der offiziellen Eröffnung des Altstadtfestes um 20 Uhr mit Jonas Nay und seiner Band Northern Lights. Robert Redweik spielt am Samstagabend, Pohlmann präsentiert am Sonntagabend „Jahr aus Jahr ein - unplugged“.

 

Für alle Chanson-Fans gibt es wieder das Festival Bistrot Musique von SR2 Kulturradio im Innenhof der Stadtgalerie mit John Efka, Myriam Kastner, Lennart Schilgen und Georg Leitenberger, Elke Brauweiler und Lucrèce. Das Trio des saarländischen Schlagzeugers Elmar Federkeil stellt am Samstagabend in der Stadtgalerie sein Album „Federkeil DE Jazz“ vor. Neu in diesem Jahr: Auf dem Kaltenbachplatz treten junge Künstler des Silos auf mit Bands und DJs auf.

 

Für Kinder und Jugendliche gibt es Musik , Tanz, Zaubershows, Karussells und Spiele auf der Saarwiese unterhalb des Staatstheaters. Die Fair Trade Initiative ist am Brunnen zwischen der Kronenstraße und der Evangelisch-Kirch-Straße vertreten.

 

Das komplette Programm steht auf der Internetseite:

 

altstadtfest-saarbruecken.de

 

Das Saarbrücker Jugendcafé Exodus organisiert bereits zum 16. Mal die Rockwiese. Die Jugendlichen verwandeln das Saarufer unterhalb der Musikhochschule während des Altstadtfests auch jetzt wieder in ein charmantes Open-Air-Festival.

 

Die zehn Jugendlichen zwischen 14 und 25 Jahren des Arbeitskreises Rock haben sich mächtig ins Zeug gelegt: Aus über 100 Bewerbungen haben sie die Musiker ausgewählt. Von Singer-Songwriter, Rock und Metal über Ska und Reggae bis hin zu Hip Hop werden alle Genres bedient. Die Jugendlichen legten bei der Auswahl auch großen Wert auf ein ausgewogenes Verhältnis von Nachwuchskünstlern und erfahrenen Bands. So können die jungen Bands erste Bühnenerfahrung in einem professionellen Rahmen sammeln und sich mit gestandenen Bands aus der jungen saarländischen Musikszene austauschen.

 

„Die Rockwiese ist immer auch ein Ort, an dem ganz unterschiedliche Menschen zusammen kommen“, betont Hannan Chalabi, Hauptamtliche im Exodus. Wie jedes Jahr hat das Café Exodus eine Band aus der Partnerstadt Nantes eingeladen, die nicht nur feinsten französischen Rock im Gepäck hat, sondern auch tatkräftig mit anpacken wird. Die jungen Musiker aus Nantes werden gemeinsam mit 50 ehrenamtlichen Jugendlichen des Jugendcafés arbeiten, die sich um Essen, Getränke und die Bandbetreuung kümmern. „Die Jugendlichen investieren viel Zeit und Energie in ihre Veranstaltung. Das ist gelebte Jugendkultur“, sagt Chalabi.

 

altstadtfest-saarbruecken.de/programm/rockwiese

 

 

Zum Thema:

 

Wegen des 42. Saarbrücker Altstadtfestes von Freitag bis Sonntag werden einige Straßen in der Saarbrücker Innenstadt gesperrt. Das teilt die Stadt Saarbrücken mit. Für die gesamte Dauer der Veranstaltung wird ab Donnerstag, 7. Juli, 6 Uhr, die Obertorstraße und ab Freitag, 8. Juli, 8 Uhr, die Faßstraße voll gesperrt. Die Straßen Am Stadtgraben und Schillerplatz sind in der Zeit von Freitag, 8. Juli, 18 Uhr, bis Montag, 11. Juli, 5 Uhr, in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Zufahrt zum Parkhaus „ Karstadt “ ist weiterhin möglich. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert. Autos, die von der Wilhelm-Heinrich-Brücke kommen, können das Parkdeck „ Staatstheater “ wegen der Vollsperrung der Straße „Am Stadtgraben“ nur auf folgendem Weg erreichen: Betzenstraße, Stephanstraße, Dudweilerstraße, Richard-Wagner-Straße, Martin-Luther-Straße, Egon-Reinert-Straße, Großherzog-Friedrich-Straße und Bleichstraße. Bis zur Großherzog-Friedrich-Straße müssen die Autofahrer der allgemeinen Umleitung und ab der Einmündung Großherzog-Friedrich-Straße/Bleichstraße den aufgestellten Planskizzen in Richtung Parkdeck „ Staatstheater “ folgen. red
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein