B269 Stadtgebiet Lebach, Heeresstraße bis Koblenzer Straße Zwischen Lebach und Lebach-Bubach in beiden Richtungen Gefahr durch Tiere auf der Fahrbahn Kühe (10:48)

B269

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schiffbrüchige von Insel im Köllerbach gerettet

Püttlingen. Nicht erst seit Robinson Crusoe gibt es viele Geschichten von einsamen Inseln und Schiffbrüchigen auf hoher See. Weitaus ungewöhnlicher ist dagegen der vermutlich einmalige Fall, dass Menschen von einer einsamen Insel im Köllerbach gerettet werden und die Püttlinger Feuerwehr auch mal als Seenot-Retter zum Zuge kommt:

Hinter den Gärten der Häuser an der Völklinger Straße in Püttlingen, in der Nähe des Schlösschens, gibt es offenbar eine kleine Insel im Köllerbach, auf der sich Jugendliche eine Art Verschlag gebaut haben. Dort hielten sich am Samstagabend drei Jungs aus Püttlingen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren auf. Und sie waren auch trockenen Fußes über Steine auf die Insel gelangt.

Allerdings hatten sie wohl die Auswirkungen von Gewitter und Starkregen in der Region auf die Wassermassen im Köllerbach unterschätzt. Jedenfalls war aus dem ruhigen Bach plötzlich ein reißender Strom geworden, die Stein-Furt war nun unpassierbar, und die drei saßen nun auf ihrem Eiland fest.

Wie die Polizei berichtet, kam jedoch glücklicherweise gegen 22 Uhr ein Fußgänger vorbei, dem sich die drei bemerkbar machen konnten und der schließlich die Retter verständigte. So rückte kurz darauf die Feuerwehr an, um die in Seenot geratenen mit der Drehleiter von ihrer einsamen Insel zu holen. Die Rettung über die tosende See des Köllerbachs gelang, die jungen Schiffbrüchigen waren zwar nass, aber wohlauf. mr
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein