A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schluss mit Schmuddel: Citi.TV ändert Nacht-Programm

Saarbrücken. Der Saarbrücker Privatsender Citi.TV hat sein Programm umgestellt: Florian Schuck, Geschäftsführer der Funkhaus Saar GmbH, erklärte, dass seit Anfang Juli keine Erotikinhalte mehr im Nachtprogramm zu sehen seien. Wegen der teilweise ab 18 Jahren freigegebenen Filme und erotischer Werbeinhalte hatte es wiederholt Beschwerden gegeben, bestätigte die für die Programmaufsicht zuständige Landesmedienanstalt (LMS). Direktor Gerd Bauer betonte allerdings, dass die LMS zwar unter anderem auf die Einhaltung der Vorschriften zum Jugendschutz achte, allerdings keinen Einfluss auf das Programm nehme.

Schuck seinerseits berichtete von vereinzelten Beschwerden, nachdem die Erotikinhalte nicht mehr gesendet worden seien. Im Hintergrund der Entscheidung hätten „wirtschaftliche und programmliche Erwägungen“ gestanden, so Schuck.

LMS-Direktor Bauer erklärte unterdessen auf eine Anfrage der Saarbrücker Zeitung, dass der Privatsender von der Landesmedienanstalt mit 50 000 Euro gefördert worden sei. Ziel der Förderung sei es gewesen, sechs Auszubildenden die Möglichkeit zu geben, ihre Ausbildung bei dem Unternehmen abzuschließen, nachdem der frühere Privatsender SaarTV seinen Sendebetrieb wegen Insolvenz eingestellt hatte. Zudem seien 20 000 Euro für technische Ausstattung an Citi.TV geflossen. Die 50 000 Euro stammen von der Saartoto GmbH. Das erklärte das Unternehmen jetzt auf eine SZ-Anfrage.
pg
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein