A6 Metz/Saarbrücken - Kaiserslautern Zwischen AS Saarbrücken-Fechingen und AS Sankt Ingbert-West in beiden Richtungen Vollsperrung .Die Polizei bittet den Bereich weiträumig zu umfahren. (15:30)

A6

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schrecklicher Unfall: Völklinger (55) stirbt am Arbeitsplatz


Saarbrücken. Wie grauenvoll! Schon wieder ist ein Arbeiter (55) tödlich verunglückt. Der Völklinger kam bei einem Einsatz auf dem Gelände der Firma Saint Gobain in Saarbrücken-Brebach ums Leben.

Das Unglück ereignete sich nach Angaben der Polizei am Freitag gegen 14.30 Uhr auf dem Gelände der Firma, die Gussrohre herstellt. Der Mann war Mitarbeiter einer Saarbrücker Reifenfirma und sollte einen Reifen mit einem Durchmesser von 1,55 Metern an einem Radlader montieren. Der Reifen lag auf der Ladefläche des kleinen Lkw der Reifenfirma. Mit einem Kran, der zwischen Führerhaus und Ladefläche eingebaut ist, wollte der Völklinger den Reifen auf den Boden heben. Dabei geschah das Unglück.
Der Arbeiter fuhr den Kran mit einem Hebel aus. Aus bisher unbekannten Gründen wurde dabei der Oberkörper des Mannes zwischen Kran und Bordwand des Lkw eingeklemmt. Dabei verletzte der Völklinger sich so schwer, dass er bald darauf starb.
Da es keine Zeugen für den Vorfall gibt, ermittelt die Polizei jetzt die genaue Unglücksursache. Kriminalhauptkommissar Dieter Erbel: „Wir gehen von einem Unglücksfall aus.“ Dennoch hat die Polizei den Lkw beschlagnahmt, um ihn auf technische Mängel zu untersuchen.
Das ist bereits der dritte tödliche Arbeitsunfall in knapp einem Monat im Saarland. Bereits Mitte Oktober wurde ein Techniker (27) aus Bliesmengen- Bolchen bei einem Einsatz in Luisenthal von einer Hebebühne geschleudert. Er verletzte sich so schwer, dass er kurz darauf starb. Wenige Tage später verunglückte ein Arbeiter (31) aus Dillingen-Pachten auf dem Gelände der Dillinger Hütte. Er wurde bei Reparaturarbeiten zwischen dem Dach und dem Führerhaus eines Gabelstaplers eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Dörte Grabbert


Das könnte Sie auch interessieren:

:: Dillinger Hütte: Schon wieder stirbt ein Saarländer am Arbeitsplatz

:: Tödlicher Unfall auf dem Werksgelände der Dillinger Hütte

:: Junger Arbeiter stürzt in den Tod

:: Tödlicher Arbeitsunfall in Kaiserslautern

:: Halberg-Guss: 100-Kilo-Aufzug fällt auf Arbeiter


Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein