Saarland: B 51 - Zwischen Einfahrt Neumühler Weg und Abfahrt Schönbach: Unfall mit mehreren Fahrzeugen, Vollsperrung Richtung Kleinblittersdorf / Frankreich. (18:35)

B51

Priorität: Dringend

0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schüler am Bahnhof in Merzig verletzt – Polizei sucht Zeugen

Nachrichten aus der Region Merzig.

Nachrichten aus der Region Merzig.

Ein 17-jähriger Schüler, der sich auf dem Schulweg befand, wurde am 20. Januar gegen 8.30 Uhr, wie jetzt erst mitgeteilt wurde, am Bahnhof in Merzig in der Bahnsteigunterführung angegriffen und durch Schläge und Fußtritte verletzt.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Bundespolizeiinspektion Bexbach wurde der Schüler von einem unbekannten Jugendlichen angesprochen, grundlos geschubst und ihm mit der Faust auf die Schulter geboxt. Als sich der Schüler wehrte, kamen weitere fünf Personen dazu und versetzten ihm Schläge in den Bauch.

Als er bereits am Boden lag, traten zwei Angreifer weiter auf ihn ein. Nachdem der Schüler angab, kein Bargeld zu besitzen, wurde seine Brille absichtlich zerstört, und die Täter flüchteten Richtung Bahnhofsausgang. Alle sechs Angreifer hatten nach den vorliegenden Erkenntnissen ein südländisches Aussehen und sprachen mit Akzent Deutsch. Zwei Täter wurden wie folgt beschrieben: Beide etwa 16 bis 20 Jahre alt. Einer etwa 178 Zentimeter groß, schlank, kurze schwarze Haare, dunkle Hautfarbe. Er trug eine schwarze Polyesterjacke und blaue Jeans. Der andere war etwa 185 Zentimeter groß, etwas kräftig, trug eine dunkelblaue Jacke mit Kapuze und ein rotes Basecap. red

 Die Bundespolizei bittet um Zeugenhinweise. Diese können unter der kostenfreien Servicenummer (0800) 6 88 80 00, bei der Bundespolizeiinspektion Bexbach, Tel. (0 68 26) 52 20, oder jeder Polizeidienststelle gegeben werden. Die vertrauliche B

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein