B41 Saarbrücken Richtung Idar-Oberstein Einmündung Rodenhof Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn totes Wildschwein rechte Fahrspur (20:32)

B41

Priorität: Sehr dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schule am Ludwigspark feiert Jubiläum

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Saarbrücken. Die heutige Gemeinschaftsschule Ludwigspark wird 100 Jahre alt. Im April 1912 wurde sie als Mädchenmittelschule im Dellengartenschulhaus in Saarbrücken gegründet. Nach einem Umzug in das heutige Sozialpflegerische Berufsbildungszentrum in der Schmollerstraße wurde die Schule nach dem Zweiten Weltkrieg im Gebäude der städtischen Knabenmittelschule in der Josefstraße wiedereröffnet und zog 1956 nach Malstatt, teilt die Schulleitung mit.

Der Gründer der Schule, Franz Joseph Niemann, wollte eine Schule mit mehr Freiheit, um dadurch die Kreativität der Schülerinnen zu fördern, damit sie sich im Beruf zurechtfinden. Die pädagogische Zielsetzung klingt vielversprechend. „Wir wollen Menschen, die nicht überall geführt werden müssen, sondern sich selber führen, … die daher auch alles ablehnen, was nicht zu ihrem Ziel führt; die ihren Weg gehen… Solche Menschen nennt man Persönlichkeiten.“ An dieses Ziel knüpfe die neu ins Leben gerufene Gemeinschaftsschule an. Sie stellt die Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt und macht ihre Lernvoraussetzungen zum Ausgangspunkt für den Unterricht.

Die Gesamtschule Ludwigspark stellt sich seit ihrer Errichtung im Jahr 2007 und nun als Gemeinschaftsschule mit Beginn des Schuljahres 2012/2013 mit Engagement und Kreativität der Herausforderung, Schülerinnen und Schüler aus 30 Nationen zu fördern und zu fordern. Ziel und Aufgabe ist es – ganz im Geist der vor 100 Jahren gegründeten Mädchenmittelschule – junge Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und die Entwicklung zu einer gefestigten Persönlichkeit zu ermöglichen.

Dies geschieht in dem großen Schulgebäude in der Ziegelstr. 17, das in den vergangenen Jahren in großen Teilen umgebaut und neu eingerichtet wurde. 470 Schüler werden am Ludwigspark in 18 Klassen von 36 Lehrern unterrichtet. red

AUF EINEN BLICK

Während der Festwoche ist heute um 19 Uhr der Verein Geografie ohne Grenzen in der Schule zu Gast. Jürgen Meyer spricht über den historischen Ludwigspark und den Rodenhof. Das Gründungsjubiläum wird am Donnerstag, 11. Oktober, um 19 Uhr mit einem Festakt in der Luminanz auf dem Eurobahnhof- Gelände begangen. Mit einem Tag der offenen Tür stellt sich die Schule am Samstag, 13. Oktober, von 10 bis 16 Uhr den interessierten Besuchern vor. Die Klassen und Arbeitsgemeinschaften haben sich in einer Projektwoche intensiv mit dem Motto „100 Jahre Schule - gestern, heute und morgen“ auseinandergesetzt und in vielfältigen Projekten ihre Ideen verarbeitet, teilt die Schulleitung mit. red

 Weitere Informationen: Telefon (06 81) 9 47 19 70

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein