B423 Stadtgebiet Blieskastel, Zweibrücker Straße bis Saar-Pfalz-Straße Zwischen Blieskastel und Aßweiler Vollsperrung, Baustelle bis 28.10.2017 06:00 Uhr Zwischen Ortsausgang Blieskastel und Ortseingang Biesingen (09.10.2017, 06:27)

B423

Priorität: Normal

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schulen in Völklingen werden renoviert

Der Regionalverband nutzt die Ferienzeit, um an Schulen zu renovieren. Dazu gehören zum Beispiel die Duschen für den Schulsport am Warndgymnasium oder die Toiletten in der Förderschule in Geislautern.

Völklingen. Der Regionalverband Saarbrücken nutzt die Ferienzeit, um im Raum Völklingen seine Schulen zu renovieren. Das teilte Pressesprecher Stefan Kiefer auf SZ-Anfrage mit.

Warndt-Gymnasiasten sollen nicht mehr schwitzen, ob sie nach dem Sport die Duschen benutzen können. Für rund 100 000 Euro wird derzeit die Anlage in der Turnhalle in dem Gymnasium in Geislautern saniert. Die Kinder an der Förderschule Lernen (früher Sonderschule) in Geislautern sollen nach den Ferien bessere Toiletten vorfinden. Rund 70 000 Euro nimmt hier der Regionalverband für die Sanierung der Anlage in die Hand. Für rund 13 000 Euro werden Bodenbeläge im Altbau des Völklinger Albert-Einstein-Gymnasiums erneuert. Für 11 000 Euro wird der Abstellraum in der Aula des Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasiums renoviert, und für 6000 Euro gibt es dort neue Brandschutztüren.

Seit Jahren fordern Schüler, Eltern und Lehrer am Kaschnitz-Gymnasium einen besseren Sonnenschutz. Kiefer sagte auf Nachfrage, das nötige Geld sei vom Regionalverband beantragt. Derzeit warte man auf den (versprochenen) Förderbescheid des Landes und sei ansonsten dabei, die Ausführung zu prüfen und zu planen. Der Baubeginn sei noch in diesem Jahr zu erwarten.

Noch in diesem Jahr soll jedenfalls auch der Startschuss für einen neuen Mittelbau zwischen den Erweiterten Realschulen I und II an der Völklinger Heinestraße fallen. Die Planung läuft bereits für diese Maßnahme im Rahmen des landesweiten Konjunkturprogrammes.  Mit der Baumaßnahme sollen vor allem zusätzliche Räume für die freiwillige Ganztagsschule geschaffen werden. Die Nachmittagsbetreuung ist bisher nur provisorisch untergebracht, und die beiden Schulen hatten seit Jahren eine Verbesserung gewünscht.

Keine Renovierungen laufen am Berufsbildungszentrum in Völklingen. Denn, so Kiefer: "Das bauen wir komplett neu." Dabei will der Regionalverband einen neuen Weg über einen privaten Investor beschreiten. Dazu wird ein europaweites Ausschreibungsverfahren eingeleitet. Der Regionalverband ist für den Zustand der weiterführenden Schulen im Raum Völklingen verantwortlich. Die Verantwortung für die Grundschulen liegt bei der Stadt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein