L272 Saarbrücken Burbach Richtung Riegelsberg Zwischen Burbach und Einmündung L270 Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Gefahr durch defektes Fahrzeug, fahren Sie bitte besonders vorsichtig (20:46)

Priorität: Sehr dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Schwerer Diebstahl und Hehlerei: Haftbefehl gegen Lehrer vollstreckt

Symbolfoto.

Symbolfoto.

An seiner Wirkungsstätte, einer Gesamtschule im Kreis Saarlouis , wurde Lehrer B. schon länger nicht mehr gesehen. In der Vergangenheit tauchte er dort ohnehin nur sporadisch zwischen längeren Krankenscheinen auf. Weil er Beamter (Besoldungsstufe A 13) ist, hatte er keine finanziellen Einbußen. Die Landeskasse überwies weiter die vollen Dienstbezüge (mindestens 3556 Euro brutto). Sein Gehalt bekommt B. auch jetzt, kann aber kaum darüber verfügen. Der 38-jährige Lehrer sitzt seit dem 5. Februar in der Saarbrücker Justizvollzugsanstalt. Zum Zeitpunkt seiner Inhaftierung war er nach SZ-Informationen „dienstunfähig erkrankt“ gemeldet.

Isabelle Michels, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Saarbrücken, teilte am Freitag auf Anfrage unserer Zeitung mit, dass gegen den Beamten mit Wohnsitz in einer Gemeinde im Kreis Saarlouis ein Haftbefehl vollstreckt wurde. Es bestehe Wiederholungsgefahr, denn gegen B. werde aktuell wegen Betrugs und besonders schweren Diebstahls ermittelt. Zudem liege gegen den Lehrer bereits eine Anklage wegen Hehlerei in sechs Fällen und Diebstahls mit Waffen vor. Er soll sich vor dem Amtsgericht Saarlouis verantworten. Konkret wird ihm vorgeworfen, gestohlene Baumaschinen im Mai und Juni 2014 über die Internetplattform Ebay verkauft zu haben. Im Juni letzten Jahres sei er zudem in einen Baucontainer eingebrochen. Bei dieser Tat soll er bewaffnet gewesen sein.

Mit Vorliebe erholte sich der Immobilienbesitzer und Freund flotter Autos trotz Dauerkrankenschein gerne im sonnigen Griechenland. In dem malerischen Küstendorf Sivota unterhält seine Familie ein Feriendomizil. Der Junggeselle soll dort über eine Wohnung und über ein selbst gebautes Haus an der Küste verfügen.

Ärger mit Polizei und Justiz hatte B. Ende letzten Jahres auch an seiner Ferienresidenz (die SZ hat berichtet). So meldeten die griechischen „Sivota-News“ im Internet, dass ein 38-jähriger Deutscher wegen verschiedener Diebstähle festgenommen wurde. Gegen Kaution sei er dort auf freien Fuß gekommen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein