A623 Friedrichsthal Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Dudweiler und Autobahnauffahrt Anschluss A623 Verkehrsbehinderung durch Unfallaufnahme, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Standstreifen gesperrt (06:48)

A623

Priorität: Sehr dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Seelsorger kritisieren Sicherungs- Verwahrung

„Vielerorts sehen Strafvollzug und Sicherungsverwahrung nahezu identisch aus“, kritisierte Ferdinand Kohn, Seelsorger an den JVA Trier und Wittlich. „Man muss den Aspekt der Resozialisierung stärker in den Vordergrund stellen“, forderte er. Ohne Therapieangebote und eine organisatorische Trennung der Unterbringung von Sicherungsverwahrten und Häftlingen, sei dies nicht umsetzbar. Dennoch wandte sich Kohn gegen eine Abschaffung der Sicherungsverwahrung: „Es gibt ganz klar Menschen, bei denen niemand mehr das Risiko eingehen würde, sie freizulassen“. Die Verwahrung sei nur gerechtfertigt, wenn sie bereits mit dem Urteil festgelegt würde und durch entsprechende Gutachten begründet sei. Die Gutachten grenzen für Thomas Reichert, ebenfalls Seelsorger in den JVA Trier und Wittlich, an „Hellseherei“. Jeder Mensch habe die Freiheit, entgegen einer Prognose zu handeln.
red



Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein