A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Serie von Autoaufbrüchen im Köllertal geht weiter

Köllerbach. Die Polizei-Inspektion Köllertal hat am Freitag erneut davor gewarnt, Taschen sichtbar in Autos liegen zu lassen und Wertgegenstände in Fahrzeugen zu hinterlassen. Anlass sind drei weitere nächtliche Autoaufbrüche in Köllerbach, diesmal in der Nacht zum Freitag.

Der oder die unbekannten Täter schlugen an drei Personenwagen die Seitenscheiben ein, berichtet die Polizei. In der Hauptstraße traf es einen Ford Fiesta. Aus diesem Fahrzeug wurde eine Geldbörse entwendet, die im Fußraum der Beifahrerseite lag. In der Geldbörse befanden sich diverse Papiere und ein geringer Geldbetrag. In der Blumenstraße schlug der Täter die Seitenscheibe an einem Mazda auf der Fahrerseite ein und entwendete aus dem Fußraum auf der Beifahrerseite eine Tasche mit Inhalt. Auch hier befanden sich diverse Papiere und ein geringer Geldbetrag in der Tasche.
An einem Ford Focus, der auf dem Parkplatz des Trimmtreff abgestellt war, wurde ebenfalls die Seitenscheibe an der Fahrertür eingeschlagen. Bisher konnte nicht festgestellt werden, ob etwas entwendet wurde. Im Fahrzeuginnern lagen mehrere Taschen offen sichtbar auf den Sitzen, in denen sich jedoch lediglich Kleider und Schuhe, aber keine Wertgegenstände befanden.

Erst in der Nacht zu Mittwoch waren, vermutlich zwischen 3.30 und 5 Uhr, in der Bergstraße und in der Überhofer Straße in Köllerbach vier Fahrzeuge aufgebrochen worden, darunter ein Taxi. Auch in diesen Fällen war jedes Mal eine Seitenscheibe eingeschlagen worden. In Riegelsberg hatte in der Nacht zu Dienstag oder am Dienstagmorgen in der Straße Am Hesselborn die Seitenscheibe eines roten Ford S-Max dran glauben müssen.
Auch durch das vergangene Jahr hindurch war es immer wieder zu Autoaufbrüchen im ganzen Köllertal gekommen, berichtet die Polizei. wp

Hinweise zu den Autoaufbrüchen bitte an die Polizei-Inspektion Köllertal in Heusweiler, Telefon (0.68.06) 91.00.
 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein