A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Ski und Rodel gut - in Neunkirchen!

 Neunkirchen. Genau gesehen ist die Neunkircher Berg- und Tal-Topographie prädestiniert für wintersportliche Aktivitäten. Und da man in der Kreisstadt nicht mehr von den mäßig erfolgreichen Weihnachtsmärkten überzeugt war, beschritt man für die kalte Jahreszeit mit Mut zum Risiko neue Wege: Für das erste Februar-Wochenende (3. bis 6.) wurde die „Neunkircher Winterwelt“ kreiert – eines bisher im Südwesten beispiellose Veranstaltung.


„Snow-Box“ produziert  Kunstschnee

An Schnee wird es an den vier Winterwelt-Tagen nicht mangeln: Eine „Snow-Box“ produziert bereits kräftig Kunstschnee – bis zu 70 Kubikmeter täglich. Er wird unter anderem gebraucht für die „1. Saarländische Schneeballschlacht-Meisterschaft“. Oder fürs Kicken auf Schnee, das als „Snow-Soccer“ daherkommt. Und natürlich fürs Herzstück der „Winterwelt“, die Rodelbahn am Hüttenberg, auf der Klein und Groß nach Herzenslust herumrutschen können. Zu den „Event-Modulen“ zählt daneben eine „Biathlon-Challenge“, wo es jedermann mit einem Lasergewehr den Profi-Biathleten gleich tun kann. Auch kann man auf einer Bobbahn das Anschieben der Kurvenflitzer testen und sich an einem Skisprung-Simulator wie „Eddie the eagle“ von der Schanze stürzen. Weitere Wintersportarten lassen sich an einer Video-Spielkonsole (Wii-Anlage) simulieren, und an einem Public-Viewing-Point lässt sich der aktuelle „echte“ Wintersport im TV verfolgen. Doch auch vor Ort steht sportliche Prominenz zur Verfügung.

Zum zünftigen Wintersport gehört die „Après-Party“, die sich auf der Bühne und im Festzelt auf dem Stummplatz oder in der „Alm“ auf dem benachbarten Lübbener Platz abspielt. Für Partylaune und Winterrock sorgen dort täglich renommierte Bands. Abgerundet wird das Ganze durch gastronomische Offerten an zahlreichen Winterhütten.

Die Stadtverwaltung empfiehlt den Besuchern, ihr Fahrzeug auf dem Festplatz Eisweiher, Fernstraße, abzustellen. Von dort wird am 5. und 6. Februar von 10 Uhr bis 20 Uhr ein kostenloser Bus-Pendeldienst angeboten. gth

Diese Promis kommen auch:

Biathlet Sven Fischer, geboren 1971, ist am Eröffnungstag zu Gast bei der Winterwelt. Fischer hat insgesamt 33 Weltcup- Siege errungen, vier Mal olympisches und sieben Mal WM-Gold, dazu Silber- und Bronzemedaillen. Seit 2007 ist er ZDF-Co-Moderator.

Der Skispringer Sven Hannawald  besucht die Winterwelt am Freitag. Nach vielen großen Erfolgen – darunter Gewinner der Vierschanzentournee mit Siegen in allen vier Wettbewerben im Jahr 2002 – zog sich die Skisprung- Legende 2005 vom Skisport zurück, versucht sich jetzt im Motorsport.

Rennrodlerin Sylke Otto, Jahrgang 1969, hat zwei Mal olympisches Gold gewonnen, dazu 37 Weltcuprennen, je fünf Europa- und Weltmeisterschaften. Sie gilt als erfolgreichste Rodlerin aller Zeiten. Nach Neunkirchen zur Winterwelt kommt sie am Samstag.

Biathletin Simone Hauswald  wurde 1979 als Tochter einer Koreanerin und eines Deutschen geboren. Bis sie im letzten Jahr ihre Karriere beendete, hat sie viele Medaillen eingeheimst. Darunter Bronze bei den Olympischen Spielen. Die Sportlerin ist Sonntag in Neunkirchen zu Gast.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein