A62 Landstuhl Richtung Nonnweiler Zwischen AS Freisen und AS Birkenfeld Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (08:08)

A62

Priorität: Sehr dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Smart-Fahrer beißt Mann (23) aus Wallerfangen in Schulter

Gestern Abend (Mittwoch 9. Oktober 2013) um kurz nach 21 Uhr haben sich nahe des Mitfahrparkplatz, der an der Landstraße L 170 und der Einmündung zur Konrad-Adenauer-Allee in Dillingen liegt zwei Autofahrer gegenseitig attackiert. Das ging so weit, dass der Fahrer eines Smart einen Mann aus Wallerfangen (23) in die Schulter biss.

Zu der handgreiflichen Auseinandersetzung ist es laut Polizei gekommen, weil der Smart-Fahrer das Auto des Wallerfangeners erst in gefährlicher Weise überholte und dann grundlos mehrmals abbremste. Nur indem er sein Auto ebenfalls sehr stark abbremste, konnte der Mann aus Wallerfangen (23) einen Unfall verhindern. Beide waren auf der L 170 in Richtung Dillingen unterwegs.

Der Smart-Fahrer hielt dann laut Polizei an der Abzweigung der L 170 zur Brücke auf die Konrad-Adenauer-Allee an. Der Wallerfangener und sein Beifahrer hielten ebenfalls an. Es kam zum Streit zwischen dem Smart-Fahrer und dem Wallerfangener.

Völlig überraschend habe der Smart-Fahrer dem 23-Jährigen gegen das Knie getreten. Der schlug zurück und wurde vom Smart-Fahrer in die Schulter gebissen. Danach sei der Smart-Fahrer mit seinem Auto geflüchtet. Die Bisswunde war laut Polizei deutlich sichtbar.

Der Wallerfangener hatte sich jedoch das Autokennzeichen des Smart gemerkt. Die Polizei macht den Halter ausfindig, der in Nalbach wohnt. Den hatten die Polizisten bis heute (Donnerstag, 10. Oktober 2013) um 9 Uhr noch nicht angetroffen. Die Polizei hat Ermittlungsverfahren wegen Nötigung und Körperverletzung eingeleitet.

Hinweise bitte an die Polizei unter Tel. 06831-9770.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein