Saarland, Saarbrücken, B 41, Metzer Straße, in Höhe Dr. Vogeler Straße, Vollsperrung nach Verkehrsunfall (21:02)

B41

Priorität: Normal

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

So feiern Saarlands Politiker Weihnachten

Man kann sich vorstellen, was es bedeutet, genau eine Woche vor Weihnachten zum Bundesminister ernannt zu werden: jede Menge Stress. In der Bundeshauptstadt muss eine neue Wohnung bezogen und die Arbeit im Justizministerium drei Monate nach der Bundestagswahl schnellstmöglich vorbereitet werden. Für ausgedehnte Spieleabende, lange Spaziergänge durch das Saarland mit der Familie oder das Zubereiten von Weihnachtsspeisen wird Heiko Maas (SPD) in diesem Jahr deshalb wohl kaum Zeit haben.

Ebenfalls stressige Weihnachtstage stehen Maas’ Nachfolgerin Anke Rehlinger (SPD) bevor. Die bisherige Umweltministerin des Saarlandes übernimmt im Januar das Wirtschaftsressort und wird stellvertretende Ministerpräsidentin. Zwar wolle sie über Weihnachten viel Zeit mit der Familie verbringen, „dennoch werde ich mir auch einige Akten mit nach Hause nehmen, um mich auf die Übernahme des neuen Ministeramtes vorzubereiten.“

Etwas mehr Ruhe und Entspannung erwartet Ministerpräsidentin Annegret Kramp- Karrenbauer (CDU): „Insbesondere nach den zuletzt hektischen Tagen freue ich mich auf Weihnachten und besinnliche Stunden im Kreise meiner Familie.“ An Heiligabend kocht die Landesmutter selbst, doch was, wird vorher nicht verraten: „Für das Menü gilt das Gleiche wie für die Geschenke: Es wird eine Überraschung sein.“

Grünen- Chef Hubert Ulrich verbringt Heiligabend mit seinen vier Kindern und seiner Ehefrau „in Ruhe zu Hause“. Auf dem Speiseplan steht Käsefondue, bei der Zubereitung steht er seiner Frau helfend zur Seite: „Ich mache alles, was so anfällt. Bis hin zum Spülen hinterher.“ Damit die Kinder, vor allem die beiden jüngsten (vier und fünf Jahre alt), nicht so lange auf die Bescherung warten müssen, werden die Geschenke schon vor dem Essen ausgepackt.

Da auf keine Kinder Rücksicht genommen werden muss, sieht die Abendplanung bei der neuen Linken-Chefin Astrid Schramm eine andere Reihenfolge vor. Sie besucht in Köllerbach zunächst den Weihnachtsgottesdienst der evangelischen Martinskirche: „Währenddessen brutzeln die Rippchen im Ofen.“ Dazu gibt’s Püree und Sauerkraut, gefeiert wird „mit meinem Mann zusammen bei meiner Mama“, so Schramm. An den folgenden Tagen will sie Schwiegereltern und Patenkinder besuchen.

Ebenfalls im Saarland feiert Linken-Fraktionschef Oskar Lafontaine – er bereitet zusammen mit Lebensgefährtin Sahra Wagenknecht eine Ente zu. Piraten-Landeschef Michael Hilberer feiert Heiligabend zusammen mit Frau und Töchtern. An den Weihnachtstagen besuchen sie dann die Eltern, und Hilberers Mutter kocht „den Weihnachtshasen“.


Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein