A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern Zwischen AS Saarbrücken-Fechingen und AS Sankt Ingbert-West Gefahr durch defektes Fahrzeug (08:41)

A6

Priorität: Sehr dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

So rechtfertigt Telekom Entlassungen in Saarbrücken

Saarbrücken. Bis Ende August entlässt die Telekom rund 60 Zeitarbeiter bei seiner Saarbrücker Call-Center-Tochter Vivento. Diese Informationen von Gewerkschaft und Wirtschaftsministerium bestätigte der Bonner Konzern jetzt offiziell (wir berichteten). Ein Telekomsprecher begründete den Stellenabbau mit „rückläufigen Arbeitsvolumen aufgrund von Prozess-Optimierungen im Konzern“. Ein Viertel der Betroffenen habe das Unternehmen bereits verlassen oder werde dies in Kürze tun, um in einem anderen Betrieb zu arbeiten. Es stünden also nicht alle Entlassenen bald auf der Straße. Auch für die Übrigen seien die Jobaussichten günstig. Darüber hinaus versicherte der Sprecher: „Saarbrücken ist und bleibt ein wichtiger Standort für die Telekom. Deshalb bekennt sich das Unternehmen zu dem von Viv? ento betriebenen Call-Center in der saarländischen Landeshauptstadt.“ mzt
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein