B423 Stadtgebiet Blieskastel, Zweibrücker Straße bis Saar-Pfalz-Straße Zwischen Blieskastel und Aßweiler Vollsperrung, Baustelle bis 28.10.2017 06:00 Uhr Zwischen Ortsausgang Blieskastel und Ortseingang Biesingen (09.10.2017, 06:27)

B423

Priorität: Normal

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

So will die Deutsche Bahn pünktlicher werden

Es bleiben nur noch Sekunden, bis die Zugtüren schließen. Foto: Schmidt/dpa</p>

Es bleiben nur noch Sekunden, bis die Zugtüren schließen. Foto: Schmidt/dpa

Die Bahn will ihre Konzerntöchter Arriva und Schenker nun vorerst doch nicht an die Börse bringen. Der Vorstand werde dem Aufsichtsrat bei der Sitzung am 14. Dezember sagen, „dass wir auf Basis der aktuellen Einschätzung einen Börsengang nicht empfehlen können“, sagte Vorstandschef Rüdiger Grube . Hintergrund des Kursschwenks ist das Votum der Briten für einen EU-Austritt ihres Landes. Die Bahn wollte bis zu 45 Prozent ihrer britischen Tochter Arriva an die Londoner Börse bringen. Zusammen mit dem Teilverkauf der internationalen Logistiksparte Schenker sollte das zusätzliche 4,5 Milliarden Euro für ein groß angelegtes Investitionsprogramm einbringen. „Durch den Brexit hat sich die Welt leider grundlegend verändert“, sagte Grube und verwies auf die Abwertung des britischen Pfunds. „Wir würden also Geld aus dem Fenster werfen – und ein solches Handeln wäre töricht.“

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ( CSU ) unterstützte Grubes Brexit-Argument. Zudem senke die jüngst angekündigte Finanzspritze des Bundes für die Bahn den Druck, zusätzliche Einnahmen zu erzielen. „Deswegen ist es wahrscheinlich eine richtige Idee von Herrn Grube zu sagen: Momentan steht der Börsengang von Schenker und Arriva nicht an“, sagte Dobrindt.

 

 

Meinung:

 

 

Pünktlich ist besser

Von SZ-Redakteur Volker Meyer zu Tittingdorf

 

Abfahrt 12 Uhr bedeutet nicht, dass erst um 12 Uhr die Türen schließen. Das galt schon immer, scherte aber weder Bahn noch Fahrgäste. Eine kleine Verspätung war einkalkuliert. Es ist aber richtig, auf die Sekunden zu achten. Denn nur Pünktlichkeit gibt die Gewähr, das Ziel nach Plan zu erreichen. Das erwarten Reisende mit Recht von der Bahn. Doch obwohl jede Sekunde zählt, muss die Bahn auch warten können – auf verspätete Umsteiger. Sie dürfen nicht vor verschlossenen Türen stehen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein