A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Soll neue Klinik Krankenhäuser im Hochwald ersetzen?

Losheim/Wadern. Alle vier Kliniken im Hochwald schreiben rote Zahlen und sind längerfristig für die Träger kaum aufrechtzuerhalten. Als eine mögliche Variante ist der Neubau eines Krankenhauses an zentraler Stelle im Gespräch, in dem alle vier bestehenden Kliniken zusammengefasst werden könnten.

Wo dieses Krankenhaus, dessen Baukosten von den Trägern auf rund 60 Millionen Euro beziffert werden, errichtet werden soll, ist nach Darstellung der Träger jedoch noch nicht entschieden. Im Gespräch ist Wadern, aber auch Lebach will sich als möglicher Standort bewerben. Jetzt hat sich auch die Gemeinde Losheim in diese Debatte eingemischt:

Am Dienstag beschloss der Gemeinderat einstimmig, dass die Seegemeinde den Trägern Flächen für einen eventuellen Neubau anbieten solle. Insgesamt drei Flächen rund um Losheim stehen dabei zur Diskussion, wobei es einen von Rat und Verwaltung favorisierten Standort am Ortsausgang von Losheim, in unmittelbarer Nähe zum Stausee und zu den Verbindungsstraßen L158 und B268, gibt.

Ob es überhaupt zu diesem Neubau kommen wird, diese Frage wird nach Auskunft der Träger aber nicht vor der Landtagswahl im Saarland am 25. März entschieden. Man wolle von Trägerseite zunächst die Bildung der neuen Landesregierung abwarten, ehe man dort Gespräche über die künftige Krankenhaus-Struktur in der Region führe. Denn die Träger sind für den Fall eines Neubaus auf finanzielle Unterstützung des Landes angewiesen, das rund 30 Millionen Euro der 60 Millionen Euro Baukosten übernehmen müsste. cbe
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein