Meldung aufgehoben: Saarland: Saarwellingen, Bahnhofstraße, Unfall, Verkehrsunfallaufnahme durch Polizei, Vollsperrung der Bahnhofstraße vom Einmündungsbereich Sonnenstraße bis Einmündungsbereich Lebacher Straße. (17:41)

Priorität: Sehr dringend

19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Späte Reue: Junger Fahrer flüchtet nach Unfall und kehrt dann zurück

Das Auto des 18-Jährigen nach dem Unfall.

Das Auto des 18-Jährigen nach dem Unfall.

Scherben eines Fensters liegen auf dem Bürgersteig, daneben die Stoßstange eines roten Wagens. Dieser wiederum steht stark beschädigt auf der Straße. Von dem Fahrer keine Spur. Dieses Szenario haben Polizisten und Einsatzkräfte der Feuerwehr auf der Durchgangsstraße von Alsfassen in der Nacht auf Samstag (03.01.2015) vorgefunden. Nach Angaben der Polizei war ein 18-Jähriger aus St. Wendel in seinem Peugeot in Richtung Innenstadt unterwegs, als er in einer Kurve die Kontrolle verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er fuhr gegen eine Hauswand. Laut Feuerwehr wurde der junge Mann durch den Aufprall anschließend in seinem Wagen zurück auf die Straße katapultiert. Dort blieb das Auto stehen. Der Fahrer flüchtete. Wurde aber von Zeugen gesehen. Während Polizei und Feuerwehr die Unfallstelle sicherten und säuberten, war die Straße für rund 45 Minuten voll gesperrt.

Etwa eine Stunde nach dem Unfall kam der 18-Jährige zurück, so berichtet die Polizei . Er war verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Außerdem stellten die Beamten fest, dass er Alkohol getrunken hatte.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein