A620 Saarlouis - Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Luisenbrücke und AS Saarbrücken-Bismarckbrücke in beiden Richtungen mit Hochwasser ist zu rechnen Eine Einrichtung der Hochwasserumfahrung auf der A 620 für den späten Nachmittag/ Abend kann zur Zeit nicht ausgeschlossen werden. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre Fahrzeuge vorsorglich nicht im Umfahrungsbereich/ Gefährdungsbereich abzustellen und die mögliche Sperrung in die Fahrzeit einzuberechnen. (16:21)

A620

Priorität: Dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Spaß-Bad ist sauber

Saarbrücken. „Keine Beanstandungen“ hat das des Regionalverbandes an „Sauberkeit und Hygiene“ im Spaßbad Calypso. Zu diesem Ergebnis kam die jüngste unangekündigte Kontrolle des Amtes im Calypso vom Donnerstag, 24. März. Das teilte die Pressestelle des Regionalverbandes am Freitag mit.

Noch wenige Stunden vor dieser Kontrolle hatte die FDP-Fraktion in der Regionalversammlung berichtet, dass ihr erzählt worden sei, im Calypso sei es schmutzig. Dafür fanden die Kontrolleure des Gesundheitsamtes jedoch keine Anhaltspunkte – weder „in den sanitären Anlagen“ noch „im Badbereich“ – so versichert die Pressestelle des Regionalverbandes.

Weiter teilt der Regionalverband mit, dass der Betreiber des Bades dazu verpflichtet ist, das Wasser in den Becken sowie das Trinkwasser im Gebäude mehrmals im Jahr nach einer bundesweit geltenden DIN-Norm im Labor untersuchen zu lassen und die Ergebnisse beim Gesundheitsamt vorzulegen. Außerdem schicke das Amt ebenfalls mehrmals im Jahr Kontrolleure ins Bad, um dort „Duschen, WC’s, Umkleidekabinen und Beckenränder in Augenschein“ zu nehmen.
Die Pressestelle des Regionalverbandes erklärt: „Beanstandungen werden mit den Verantwortlichen des Bades unmittelbar nach Feststellung besprochen und Abhilfemaßnahmen, sofern erforderlich, festgelegt. Seit Bestehen des Bades gab es noch keine schwerwiegenden Beanstandungen.“



Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein