L365 Weiskirchen Richtung Nonnweiler Zwischen Sitzerath und Einmündung L149 Gefahr durch defekten LKW (liegengebliebener LKW wegen Glätte udn Schnee) (17:42)

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Spiel des FC Homburg gegen SV Elversberg II fällt erneut aus

Homburg. Das für heute angesetzte Saarderby in der Fußball-Oberliga Südwest zwischen dem FC Homburg und der SV Elversberg II fällt bereits zum vierten Mal aus. Der Platz im Homburger Waldstadion ist nicht bespielbar. "Auf dem Platz steht Wasser, der Boden ist oberflächlich aufgeweicht und in den unteren Schichten noch gefroren. Die Verletzungsgefahr ist zu hoch, zudem würde der Rasen bei einem Spiel ruiniert werden", erklärte Thomas Welter vom Sportamt der Stadt Homburg.

Gary Blissett, Trainer der SV Elversberg II, nimmt die Absagenflut gelassen hin, warnt aber auch: "Die ganze Sache sollte nicht so ausgehen, dass wir in den letzten beiden Saisonwochen acht Nachholspiele haben." Jens Kiefer, Trainer des FC Homburg, sieht keinen Grund, die Nerven zu verlieren. "Wir haben noch Ostern als Nachholtermin und können im März und April auch noch unter der Woche spielen." Sollte sich die Wetterlage in den kommenden Wochen allerdings nicht ändern, muss der Verband wohl auf sein Recht zurückgreifen und die Spiele von unbespielbaren Plätzen auf bespielbare Plätze, wie Kunstrasen, verlegen.

Ob am Wochenende gespielt werden kann, ist noch ungewiss. So ist das Spiel von Regionalligist SV Elversberg am Samstag in Kleve gefährdet. "Wie es derzeit aussieht, kann nicht gespielt werden", sagte ein Mitarbeiter des FC Kleve auf SZ-Anfrage. leh


Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein