A1 Trier Richtung Saarbrücken AS Holz Einfahrt gesperrt, Fahrbahnerneuerung am Tage, Dauer: 16.10.2017 07:36 Uhr bis 19.11.2017 07:36 Uhr, eine Umleitung ist eingerichtet (16.10.2017, 07:39)

A1

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

„Spiel ohne Grenzen“: Homburg, Bexbach, Neunkirchen und Zweibrücken messen sich

Das Team des Homburger Stadt-Sportverbandes um Vorsitzende Astrid Bonaventura (Zweite von links) freut sich auf „Spiel ohne Grenzen“ am 19. Juli im Rahmen des Familien- und Kinderfestes im Stadtpark Homburg. Foto: Stadtverband für Sport

Das Team des Homburger Stadt-Sportverbandes um Vorsitzende Astrid Bonaventura (Zweite von links) freut sich auf „Spiel ohne Grenzen“ am 19. Juli im Rahmen des Familien- und Kinderfestes im Stadtpark Homburg. Foto: Stadtverband für Sport

Die fünfte Auflage der Veranstaltung „Spiel ohne Grenzen“ wirft ihre Schatten voraus. Auch in diesem Jahr beteiligen sich die vier Stadt-Sportverbände Homburg , Bexbach, Neunkirchen und Zweibrücken an diesem Wettkampf, bei dem Spiel und Spaß im Mittelpunkt stehen soll. Die jeweils für die vier Städte teilnehmenden Teams versuchen, die den Städtetitel in verschiedenen Spieldisziplinen zu erringen.

Als Titelverteidiger geht das Team aus Neunkirchen ins Rennen, das im vergangenen Jahr auf dem Herzogplatz in Zweibrücken als Gewinner nach Hause fuhr. Ausrichter dieses lustigen Wettkampfs am Sonntag, 19 Juli, im Stadtpark ist der Homburger Stadt-Sportverband. Das „Spiel ohne Grenzen“ ist in das Familien- und Kinderfest integriert. „Das weitläufige Gelände im Homburger Stadtpark sowie das gleichzeitig stattfindende 17. Familien- und Kinderfest bilden einen schönen Rahmen für die sportliche Veranstaltung“, erklärte die Vorsitzende des Homburger Stadtverbandes für Sport, Astrid Bonaventura, im Beisein von Kai Seib vom Sportamt der Stadt Homburg , dem Beigeordneten der Stadt Bexbach, Wolfgang Imbsweiler und Claudia Stein vom Stadt-Sportverband Bexbach gegenüber der Presse. Im Stadtpark gebe es „das ganze Equipment, alles ist vorhanden“, verwies sie auf die Infrastruktur des Geländes. Darüber hinaus hätten die zahlreichen großen und kleinen Besucher des Familien- und Kinderfestes Gelegenheit, die Wettkämpfe der teilnehmenden Teams aus den vier Städten aus nächster Nähe zu beobachten und sie anzufeuern. „Ein großes Publikum wird die Teilnehmer noch mehr motivieren“, fügte sie hinzu. Für den Homburger Stadt-Sportverband tritt wie schon im Vorjahr der 1. Juggersportclub Saarpfalz an. Die Stadt Bexbach wird durch das Team der Karnevalsgesellschaft „Die Blätsch“ vertreten. Der Neunkircher Sportverband als Titelverteidiger setzt auf den HTC Neunkirchen . Wer für den Sportverband Zweibrücken derzeit an den Start geht, ist derzeit noch nicht bekannt. Insgesamt acht Spiele seien ab elf Uhr im Stadtpark geplant, erklärte Bonaventura, die mittlerweile auch Sportbeigeordnete der Stadt Homburg ist. Den sportlichen Wettkampf wolle der Homburger Stadt-Sportverband auch dazu nutzen, sich vorzustellen und für Fragen zur Verfügung zu stehen.

Als Moderator wird Hary Scherer durch das Spiel ohne Grenzen führen. Die Siegerehrung ist zwischen 14.30 und 15 Uhr vorgesehen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein