A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Sprung rettet Fußgänger vor Raser

Mit einer Platzwunde am Kopf und dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung endete für einen 52-Jährigen der Versuch, am Globus die Straße zu überqueren. Er ist bei einem Beinahezusammenstoß mit einem Auto nur knapp noch schwereren Verletzungen entgangen. Die Polizei in Brebach sucht jetzt den geflohenen Fahrer des Wagens.

Hier der Stand der Ermittlungen: Der 52-Jährige steuert am Freitag (27.06.2014) von der Saargemünder Straße kommend, kurz nach 19 Uhr den Überweg am Globus- Parkplatz an. Er sieht, dass ein sich nähernder weißer Kleinwagen – französisches Fabrikat und Kennzeichen – am Zebrastreifen langsamer wird. Offenbar um ihn passieren zu lassen. Doch der Passant hat gerade den Fuß auf den Zebrastreifen gesetzt, als der Wagen beschleunigt und Richtung Ausfahrt davonfährt.

Mit einem Sprung will sich der Fußgänger retten. Dabei stürzt er mit dem Kopf gegen ein Betonteil. Ein Rettungswagen bringt den Verletzten in eine Klinik. Der Fahrer flieht, obwohl er nach Ansicht der Polizei wissen musste, was passiert ist. Sie ermittelt wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr, fahrlässiger Körperverletzung und Fahrerflucht – Delikte, auf die mehrjährige Haftstrafen stehen.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. (06 81) 9 87 22 33.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein