A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

St. Ingbert verlost Karten zum 26. Jazzfestival

Auch die Berliner Band Mo'Blow tritt beim Jazzfestival in St. Ingbert auf.

Auch die Berliner Band Mo'Blow tritt beim Jazzfestival in St. Ingbert auf.

St. Ingbert. Wo wachsen eigentlich Glückspilze? Mit Sicherheit nicht nur im Wald, sondern überall. War der Begriff bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts mit einem Emporkömmling verbunden, so verwendet man ihn heute für Menschen, denen wertvolle Gewinne winken. Zum Beispiel all den Teilnehmern des Gewinnspiels, das die St. Ingberter Kulturverwaltung anlässlich des 26. Internationalen Jazzfestivals veranstaltet.

Natürlich kann man sich schon glücklich schätzen, dass in der Ingobertusstadt vier Tage lang die aktuellen Strömungen der Jazzmusik vorgestellt werden. Doch mit ein klein wenig Einsatz können Musikfreunde noch glücklicher werden. Zu gewinnen gibt es beispielsweise einen Festivalpass für das ganze Festival. Oder je zwei Karten für Freitag, 30. März, mit dem Tingvall Trio und der Berliner Band Mo- ’Blow. Weiterhin zwei Karten für Samstag, 31. März, mit Ida Sand und der Jazzkantine und zwei Karten für Sonntag, 1. April mit dem Karin Hammar Quartett und der finnischen UMO Bigband, in der neben Nils Landgren auch Victoria Tolstoy und Magnum Coltrane Price „Supermusic“ vorstellen. Wie kann man teilnehmen? Ganz einfach: eine E-Mail mit dem Betreff „Gewinnspiel Jazz experience 2012 Webseite“ an an jazz@st-ingbert.de senden.

Voraussetzung für die Teilnahme ist es, in dieser Mail den vollständigen Namen und Adresse anzugeben. Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels ausgelost und vom Kulturamt der Stadt St. Ingbert persönlich benachrichtigt. Einsendeschluss ist der 12. März. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter und Familienangehörige der Abteilung Kultur der Stadt St. Ingbert sind von der Teilnahme ausgeschlossen. All diejenigen, denen das Glück nicht ganz so hold war, können ihre Karten für das 26. Internationale Jazzfestival Sankt Ingbert auch weiterhin bei allen ProTicket-Vorverkaufsstellen in Deutschland kaufen. Oder im Internet unter www.proticket.de. red

Weitere Informationen zum Festival auch unter :: www.experience-jazz.de und auf Facebook unter www.facebook.com/ jazzfestivalsanktingbert. Telefonisch gibt es Informationen unter (0 68 94) 1 35 17.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein