A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Messegelände und AS Saarbrücken-Wilhelm-Heinrich-Brücke Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (18:46)

A620

Priorität: Sehr dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Stadt Neunkirchen informiert über EVSGebührenbescheide

Nachrichten aus der Region Neunkirchen.

Nachrichten aus der Region Neunkirchen.

Neunkirchen. Ende Januar/Anfang Februar 2011 erhalten die Bürger der Kommunen, für die der Entsorgungsverband Saar die Einsammlung des Abfalls organisiert, erstmals ihren Gebührenbescheid direkt vom EVS. Es handelt sich um einen so genannten Vorauszahlungsbescheid, informiert die Stadtverwaltung Neunkirchen. Der EVS verfährt hier so wie Energieunternehmen oder Stadtwerke und sieht einen Betrag vor, der sich rechnerisch aus den Gebühren ableitet, die in 2010 für die in Anspruch genommenen Leistungen – 120- bzw. 240-Liter Tonne mit 14-täglicher oder vierwöchentlicher Leerung – gezahlt wurden. Die im Vorauszahlungsbescheid festgelegten Gebühren können quartalsweise oder zum ersten Fälligkeitstermin im Voraus für das ganze Jahr überwiesen werden.

Anfang 2012 wird dieser Betrag mit der im Jahr 2011 in Anspruch genommenen Leistung abgeglichen und der für das zurückliegende Jahr zu zahlende Betrag errechnet. Je nachdem, ob eine Rückerstattung gezahlt wird oder eine Nachzahlung fällig wird, werden die Abschlagszahlungen für das Folgejahr reduziert oder aufgestockt. Zunächst werden die zu ändernden Daten in die Kundendatenbank übertragen und können Bestandteil des Vorauszahlungsbescheides 2011 sein, der Ende Januar/Anfang Februar 2011 an die Immobilieneigentümer versendet werden wird. Die Daten sind auch schon im Bescheid enthalten, wenn das Gefäß real noch nicht aufgestellt wurde. Die Umsetzung der Änderungsanträge erfolgt schnellstmöglich.

Vorauszahlungsbescheid 2011 Leerungssystem: bei bisher 120 Liter Restmülltonne, 14-tägige Leerung: Berechnung 19 Leerungen 178 Euro. Bei bisher 120 Liter Restmülltonne, 4-wöchige Leerung: Berechnung mit elf Entleerungen 124,08 Euro. Bei bisher 240 Liter Restmülltonne, 14-tägige Leerung: Berechnung 16 Entleerungen 278,12 Euro und bei bisher 120 Liter Biotonne, 14-tägige Leerung: Berechnung mit 23 Entleerungen 36,63 Euro. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein